Bild der mutmaßlichen Sony NEX NEX-3n
Bild der mutmaßlichen Sony NEX NEX-3n (Bild: Sonyalpharumors)

Sony Systemkamera NEX-3n mit Zoomwippe

Die NEX-3n von Sony ist noch gar nicht angekündigt worden und doch ist bereits ein Foto der neuen Systemkamera aufgetaucht. Der größte Unterschied zu den aktuellen Modellen ist ihre Zoomwippe. So etwas gab es bei den NEX-Kameras bislang nicht.

Anzeige

Sonys Systemkamera NEX-3n soll einem Foto nach mit einer Wippe am Auslöser ausgestattet sein, die zur elektronischen Ansteuerung des Zoommotors der Objektive 16-50mm PZ und 18-200mm PZ gedacht ist. Das suggeriert ein Foto der Kamera, das der Website Sonyalpharumors zugespielt wurde. Angeblich soll die Kamera wieder über einen 16-Megapixel-Sensor verfügen, der auch schon in die NEX-F3 eingebaut wurde.

Das "E PZ18-200mm F3.5-6.3 OSS" ist ein 11fach-Zoom-Objektiv, das es bislang nur mit dem Camcorder NEX-VG30EH im Paket gab. Ab Februar 2013 ist es auch separat erhältlich. Das Zoomobjektiv ist mit einer Wippe zur Motorsteuerung der Brennweiteneinstellung ausgerüstet, wobei sechs Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung stehen. Es kann aber auch durch die Kamera selbst angesteuert werden, sofern diese die Powerzoom-Funktion unterstützt. Bislang konnten das die Sony-NEX-Fotokameras nicht.

Angeblich sollen auch noch die DSLRs SLT-A38 und SLT-A58 in Kürze angekündigt werden, doch für deren Existenz hat die für gewöhnlich gut informierte Website Sonyalpharumors keinen Bildbeleg. Bei den SLT-Kameras setzt Sony keinen Schwingspiegel ein. Das Sucherbild wird zudem wie bei einer Systemkamera rein elektronisch angezeigt. Ein Großteil des einfallenden Lichtes, das auf den fest montierten Spiegel fällt, scheint durch ihn hindurch auf den dahinterliegenden Sensor. Der Spiegel wird auch dazu benutzt, das Licht zum klassischen Autofokusmodul zu leiten. Zudem wird immer noch über die Entwicklung einer Vollformat-NEX-Kamera spekuliert.


der_Volker 11. Feb 2013

Der Motorzoom ist äusserst hilfreich für Video, so gleichmässig wie ein Motor ist kein...

Kommentieren




Anzeige

Anzeige

  1. Software-Experte/-in Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Datenspezialist (m/w) Geoinformationssysteme (GIS)
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  4. Gruppenleiter/-in Security und IT-Systeme
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gesetz über geistiges Eigentum

    Spanien erlässt eine Google-Gebühr

  2. Android-Smartphone

    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben

  3. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  4. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  5. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

  6. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  7. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  8. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  9. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  10. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel