Abo
  • Services:
Anzeige
Alpha A6000
Alpha A6000 (Bild: Sony)

Sony: Systemkamera Alpha A6000 mit schnellem Autofokus

Sony hat mit der Alpha A6000 den Nachfolger für die Systemkamera NEX-6 vorgestellt, die besonders schnell scharf stellen soll. Ihr APS-C-Sensor mit 24,3 Megapixeln erreicht eine Lichtempfindlichkeit von ISO 25.600.

Anzeige

Die Alpha A6000 ist eine recht kompakte Systemkamera von Sony, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, der 24,3 Megapixel große Bilder liefert und bis ISO 25.600 arbeiten soll. Mit der Kamera hat Sony nun endgültig deutlich gemacht, dass künftig Systemkameras den Namen Alpha tragen und nicht mehr mit NEX bezeichnet werden. Alpha nannte Sony bis vor kurzem nur seine DSLRs.

  • Sony A6000 (Bild: Sony)
  • Sony A6000 (Bild: Sony)
  • Sony A6000 (Bild: Sony)
  • Sony A6000 (Bild: Sony)
  • Sony A6000 (Bild: Sony)
Sony A6000 (Bild: Sony)

Die Bildkontrolle erfolgt wahlweise über einen elektronischen Sucher (OLED) oder über das klappbare, 3 Zoll (7,62 cm) große Display auf der Rückseite, das eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten erreicht. Die Kamera arbeitet sowohl mit einem Kontrast- als auch mit einem Phasenvergleichsautofokus mit 179 Phasendetektionspixeln und soll so besonders schnell und präzise scharf stellen können. Sony behauptet, dass die A6000 die bislang beste AF-Leistung aller seiner Systemkameras bietet. Sony gibt eine Scharfstelldauer von 0,06 Sekunden an.

Damit der Nutzer Fotos auf andere Geräte wie ein Tablet, Smartphone oder einen Rechner übertragen kann, ist die Alpha 6000 mit WLAN und NFC (Near Field Communication) ausgestattet. Der Funktionsumfang lässt sich mit Apps auf der Kamera erweitern. Die neue Funktion "Lifeview Grading" ermöglicht zum Beispiel eine einfache Farbkorrektur eines Videos. Der Nutzer kann die Farbtiefe, Farbbalance und Sättigung justieren.

Für die Videoaufnahme stehen das AVCHD- und das MP4-Format zur Auswahl. Die Kamera misst 120 x 66,9 x 45,1 mm und wiegt mit Akku und Speicherkarte (SD oder Memorystick) 344 Gramm.

Die Sony A6000 soll im April 2014 für rund 650 Euro auf den Markt kommen, mit Sonys 16-50-Objektiv liegt der Preis bei 800 Euro.


eye home zur Startseite
pholem 13. Feb 2014

Bei so einigen verganenen Artikeln zu Kameras habe ich mich immer über die Hersteller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,94€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    DrWatson | 01:38

  2. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 01:36

  3. Re: Wozu?

    Tamarrah | 01:22

  4. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    lear | 01:13

  5. Re: Ist bei allen Onlineauftritten von Computer...

    tundracomp | 01:03


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel