Sony: Smartphone-Fernsteuerung per Radioknopf
WX GT90BT von Sony (Bild: Sony)

Sony Smartphone-Fernsteuerung per Radioknopf

Sony hat mehrere Autoradios vorgestellt, die über eine Bluetooth-Verbindung Smartphones mit passenden Apps fernsteuern können. So soll die Musikwiedergabe von Android- und iOS-Geräten mit den Radiobedienelementen möglich sein.

Anzeige

Die neuen Autoradiomodelle von Sony kommunizieren mit den Android- und iOS-Geräten des Benutzers - aber nicht so, wie das normalerweise üblich ist lediglich als Empfänger der Musik, die auf den mobilen Geräten gespeichert ist, sondern auch andersherum: Die Autoradios können die Smartphone-Musikwiedergabe über ihre Knöpfe steuern. Möglich machen das Bluetooth und eine spezielle App, die es für iOS und Android gibt.

  • Sony App Remote (Bild: Sony)
  • Sony App Remote (Bild: Sony)
  • Sony WX GT90BT (Bild: Sony)
Sony App Remote (Bild: Sony)

Das App Remote Feature hat vor allem den Vorteil, dass der Fahrer nicht auf dem Display des Handys herumklicken muss. Bei Fahrzeugen mit Radiofernbedienung am Lenkrad muss nicht einmal die Hand vom Steuer genommen werden.

Die App zeigt auf dem Smartphone an, was das Autoradio gerade wiedergibt. Darüber hinaus liest sie die Remote-SMS-Nachrichten über die Anlage vor, so dass der Fahrer den Blick nicht von der Straße abwenden muss. Die App Remote ist kostenlos.

Die Einsteigermodelle MEX-BT3100U und MEX-BT4100U sind mit einem beziehungsweise drei Pre-out-Anschlüssen, USB-/Aux-Eingang sowie Bluetooth ausgerüstet und kosten ab 129 Euro. Das BT4100U besitzt zudem einen anpassbaren Farbbildschirm und wird 159 Euro kosten.

Das 1DIN-Modell MEX-GS600BT und das 2DIN-Modell WX-GT90BT sind mit einem 4-x-52-Watt-Verstärker, Equalizer und Lautstärkeanpassung über alle Quellen hinweg ausgestattet. Beim MEX-GS600BT sind ein Aux- und ein USB-Anschluss sowie drei Pre-Out-5V-(Heck-)Anschlüsse eingebaut, während beim WX-GT90BT zusätzlich ein externes Mikrofon sowie eine Fernbedienung dabei sind. Beide kosten rund 200 Euro.


DerLump 12. Feb 2013

Kannst ja n 1x Din Radio nehmen und darunter noch n 1x Din Ablagefach einstecken.. Bei...

Neuro-Chef 11. Feb 2013

Ob ich jetzt eines besitze oder nicht ist dabei doch egal, fahren konnte ich schon...

Phreeze 11. Feb 2013

2001 hatte ich ein MP3 Radio mit Dotmatrix (1 DIN Schacht), verstellbaren farben...

Replay 11. Feb 2013

BT macht da aber keinen Sinn, kostet nur unnötig Batterie. Und wenn man das Gerät sowieso...

moppi 09. Feb 2013

das ich in mein auto kein anderes radio einbauen kann T_T

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Java Developer (m/w) (Bereich Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel