Controller Playstation
Controller Playstation (Bild: Sony)

Sony Preisgerüchte um die nächste Playstation

Kurz vor der wohl kurz bevorstehenden Präsentation der nächsten Playstation wird klar, wie dringend Sony ein frisches Produkt braucht: Der Absatz der PS3 geht rapide zurück. Dass die neue Hardware kommt, zeigen recht glaubwürdige Hinweise auf die mutmaßliche Preispolitik.

Anzeige

Am 20. Februar 2013 stellt Sony vermutlich die nächste Playstation vor, jetzt hat das US-Magazin The Verge aus der gewöhnlich gut informierten japanischen Zeitung Asahi Shimbun erste Hinweise auf die Preispolitik von Sony erhalten. Angeblich soll das Gerät um die 40.000 Yen (rund 315 Euro) kosten - in Europa würde das erfahrungsgemäß wohl auf einen Preis von 350 bis 400 Euro hinauslaufen. Das wäre deutlich weniger als der Einführungspreis der Playstation 3 von 2006, die in ihrer teuersten Konfiguration 60.000 Yen (rund 472 Euro nach heutigem Wechselkurs) gekostet hat - in Europa waren es offiziell 599 Euro.

Dass es höchste Zeit wird für die Einführung neuer Produkte, zeigen aktuelle Geschäftsergebnisse von Sony. Im Quartal von Oktober bis Dezember 2012 ging der Umsatz in der Sparte "Games" um 15,1 Prozent auf 269 Milliarden Yen (2,11 Milliarden Euro) zurück. Insgesamt hat der Konzern in den drei Monaten rund 6,8 Millionen Exemplare der Playstation 3 und 2 ausgeliefert - im Vergleichszeitraum waren es 7,4 Millionen Stück.

Der Absatz von Spielen für stationäre Konsolen ging von 68,7 Millionen auf 61,7 Millionen zurück. Im gesamten Geschäftsjahr, das noch bis Ende März 2013 läuft, erwartet Sony einen Absatz von rund 16 Millionen Konsolen - 2 Millionen weniger als im Vorjahreszeitraum. Der operative Gewinn der Spiele-Sparte brach um 86,4 Prozent auf 4,6 Milliarden Yen (rund 36,2 Millionen Euro) ein.


M.Kessel 09. Feb 2013

Ich habe mir keine PS3 geholt, weil sie nicht mehr kompatibel war, als der Preis ins...

M.Kessel 09. Feb 2013

Egal ob es nun Sony oder Microsoft ist. "Always online" in Singleplayerspielen oder...

M.Kessel 09. Feb 2013

Man kann Spieler sein, und die Politik trotzdem sehr kritisch beurteilen. Das eine...

Sharra 09. Feb 2013

Klar arbeiten sie alle an "One Person one buy" Systemen. Aber derzeit läuft ja z.B. auch...

HerrMannelig 08. Feb 2013

Hat die Spiele-Sparte von Sony überhaupt irgendwann mal schwarze Zahlen geschrieben...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Specialist (m/w) Internationales Reporting
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. IT-Spezialist (m/w) Datawarehouse / ERP
    Vertbaudet Deutschland GmbH, Fürth bei Nürnberg
  3. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  4. IT-Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,90€
  3. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source
  1. Windows 10 IoT Core angetestet Windows auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Atelco.ein Nachruf ?

    plutoniumsulfat | 00:47

  2. Re: Krampf...

    maverick1977 | 00:46

  3. Re: Mit Windows 10.1 werden's dann 101

    plutoniumsulfat | 00:46

  4. Re: Fritz VPN Driver nicht gefunden

    maverick1977 | 00:44

  5. Re: Bei Fefe steht, dass standardmäßig ein Cloud...

    plutoniumsulfat | 00:43


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel