Playstation 3 Super Slim
Playstation 3 Super Slim (Bild: Sony)

Sony Playstation-Verkaufszahlen rückläufig

Es wird wohl endgültig Zeit für die nächste Konsolengeneration: Der Absatz von Sonys Playstation-Konsolen geht spürbar zurück. Auch insgesamt kämpft der Konzern weiter mit Verlusten.

Anzeige

Rund 3,5 Millionen Playstation 2 und 3 hat Sony in den Monaten Juli bis September 2012 verkauft - was deutlich weniger ist als die 4,9 Millionen Exemplare im gleichen Vorjahreszeitraum; das Unternehmen unterscheidet derzeit nicht zwischen den beiden Konsolenversionen. Auch im Handheld-Markt läuft es nicht ganz rund: Statt 1,7 Millionen hat der Konzern rund 1,6 Millionen Geräte verkauft - wobei es sich bei der ersten Zahl nur um die Playstation Portable, bei der zweiten Angabe zusätzlich um die PS Vita handelt.

Leicht angezogen haben die Spieleverkaufszahlen - kein Wunder, schließlich ist die Hardwarebasis gewachsen. 41,4 Millionen Games hat Sony für die beiden Playstation-Versionen verkauft, im Vorjahr waren es 40,2 Millionen Stück. Im Handheld-Segment ist die Zahl von 8,2 auf 8,7 Millionen Exemplare gestiegen. Insgesamt ist der Umsatz im Spielebereich bei Sony um 15,8 Prozent auf 148 Milliarden Yen (1,43 Milliarden Euro) und der operative Gewinn um 23,8 Prozent auf 2,3 Milliarden Yen (22,2 Millionen Euro) gesunken.

Für das Gesamtjahr hat Sony seine Absatzprognose im Handheld-Bereich von 12 auf 10 Millionen Stück gesenkt; bei den Konsolen rechnet das Unternehmen weiterhin mit Verkaufszahlen in Höhe von rund 16 Millionen.

Gut lief insbesondere das Geschäft mit Smartphones, Notebooks und PCs, dessen Umsatz um 112 Prozent auf rund 300 Milliarden Yen (2,91 Milliarden Euro) gewachsen ist. Über alle Geschäftsbereiche hinweg konnte Sony in seinem zweiten Geschäftsquartal den Umsatz um 1,9 Prozent auf 1,6 Billionen Yen (rund 15,5 Milliarden Euro) erhöhen. Operativ ist ein Gewinn von 30,3 Milliarden Yen (rund 293 Millionen Euro) angefallen, im Vorjahr stand hier noch ein Minus von 1,64 Milliarden Yen (rund 15,8 Millionen Euro) in der Bilanz.

Der Nettoverlust lag allerdings bei 15,5 Milliarden Yen (150 Millionen Euro) - deutlich weniger als das Vorjahresminus von 27 Milliarden Yen (rund 261 Millionen Euro). Firmenchef Kazuo Hirai nennt als Gründe vor allem die allgemeine Schwäche des TV-Markts, die weltweit angeschlagene Konjunktur und den starken Yen.


cuthbert 02. Nov 2012

Das Problem mit der Abwärtskompatibilität haben wir ja auch bei der PS3 schon gesehen. In...

sardello 02. Nov 2012

Eine Playstation vielleicht, aber eine Playstation 3? Die Playstation 2 hat sich doch...

Garius 01. Nov 2012

Geht mir ähnlich. Es sind tatsächlich ein zwei dabei. Aber es lohnt sich noch nicht für...

NochEinLeser 01. Nov 2012

Nimmt man die ganzen Skandale um Sony (Datenklau etc.) in letzter Zeit und die generelle...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin
  2. Projektmitarbeiter (m/w) für die Weiterentwicklung des Campus- und Ressourcenmanagements
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. Junior Java Software Developer (m/w) - Smart Home
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. Anwendungs- / Softwareberater/in Business Intelligence (BI)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor
    26,99€ statt 41,99€
  2. NEU: Games-Downloads Angebote
    (u. a. Assassin's Creed: Liberation HD 3,39€, Child of Light inkl. 7 DLCs 29,95€, Driver San...
  3. NEU: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab 7,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: Eigentlich könnte alles so einfach sein....

    Wahrheitssager | 19:17

  2. Re: Bitkom

    Schrödinger's... | 19:16

  3. Re: ...und das ist nicht schlimm. Im Gegenteil.

    Wahrheitssager | 19:14

  4. Projekt FI von google...

    jude | 19:14

  5. Re: Oberleitung in São Paulo

    Dai | 19:11


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel