Sony: Playstation Store überarbeitet
Playstation Store (Bild: Sony)

Sony Playstation Store überarbeitet

Dezent an das Kacheldesign von Windows 8 und der Xbox 360 erinnert die neue Oberfläche des Playstation Store. Sony hat bei der Generalüberholung aber auch Funktionen wie die Suche verbessert.

Anzeige

Suchen und Filtern: Diese beiden Funktionen hat Sony bei der Überarbeitung seines Playstation Store spürbar überarbeitet. Zwar gibt es auch eine neue Optik, unter anderem mit einer Startseite aus einem Mosaik aus Produktbildern - aber vor allem das gezielte Auffinden von Spielen ist einfacher geworden. So sind die Plattformen Playstation 3, PS Vita und Playstation Portable nun deutlicher getrennt. Dazu kommt die Möglichkeit, Ergebnisse nach dem Preisbereich, nach Spielmöglichkeiten - etwa Multiplayer - oder Zubehörkompatibilität anzeigen zu lassen und sie alphabetisch, nach Erscheinungsdatum und nach dem Preis zu sortieren.

Bei Fokustests hat Sony außerdem nach eigenen Angaben herausgefunden, dass man beim Suchen zu viel eingeben musste. "Also haben wir uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: eine Suchfunktion zu entwickeln, mit der unsere Nutzer gesuchte Inhalte mit Eingabe von drei oder vier Buchstaben finden können." Dazu gibt es nur eine Texteingabe namens Tumbler, bei der Spieler in der Liste der Buchstaben nach oben oder unten scrollen. Dann wird die Ergebnisliste auf der rechten Seite aktualisiert und zweitens schrumpft die Buchstabenliste, aus der ausgewählt wird. Das Prinzip ist unter anderem von Navigationsgeräten bekannt.

  • Neuer Playstation Store
  • Neuer Playstation Store
  • Neuer Playstation Store
  • Neuer Playstation Store
  • Neuer Playstation Store
Neuer Playstation Store

Sony kündigt im deutschen Playstation Blog an, dass der Store auch künftig erweitert und mit neuen Funktionen angereichert wird.


Cohaagen 18. Okt 2012

Seltsam. Bei meiner 16k-DSL-Leitung habe ich fast Volllast. Der Download einer 1,3-GB...

elitezocker 18. Okt 2012

Das neue Design ist nicht so mein Ding. Irgendwie etwas durcheinander und zu sehr...

Cohaagen 18. Okt 2012

Ist schon klar, was gemeint war. Aber die Metro-UI (bzw. "the UI formerly known as...

fratze123 18. Okt 2012

die "kacheln" gibt es weitestgehend schon seit jahren im ps.

Planet 18. Okt 2012

Man kann nun Listen filtern und sortieren, auch wenn das noch nicht perfekt ist. Sogar...

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter (m/w) IT-Technik, Einkauf und externe IT-Entwicklungen
    Fonds Finanz Maklerservice GmbH, München
  2. Spezialist (m/w) technisches Marketing
    AKDB, München
  3. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  4. (Senior-)Berater (m/w) SAP CRM
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  2. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  3. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  4. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  5. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  6. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  7. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  8. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  9. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  10. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
Spy Files 4
Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  1. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  2. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit
  3. Reporter ohne Grenzen Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel