Sony: Playstation 4 läuft auch offline
Dualshock 4 der Playstation 4 (Bild: Sony Computer Entertainment)

Sony Playstation 4 läuft auch offline

Die Anbindung an Netzwerke für die Playstation 4 (PS4) ist Sony zwar wichtig - aber wer mag, kann auch offline spielen, so das Unternehmen. Es hat auch erklärt, warum die Konsole selbst während der Präsentation nicht gezeigt wurde.

Anzeige

Ein großer Teil der Präsentation der Playstation 4 hatte mit dem Internet, mit sozialen Netzwerken, dem Streamingdienst Gaikai und dem speziellen Prozessor für Up- und Downloads im Hintergrund zu tun. Jetzt hat Shuhei Yoshida im Gespräch mit Eurogamer.net ein Detail geklärt, über das bislang keine endgültigen Informationen vorlagen: "Oh ja, man kann vollständig offline sein. Soziale Funktionen sind uns wichtig, aber wir verstehen, dass es einige Leute gibt, die das stört", sagte Yoshida.

Ein anderer Manager von Sony, US-Chef Jack Tretton, hat erklärt, warum bei der Präsentation am 20. Februar 2013 zwar der Controller, Menüs und Spielinhalte, aber nicht die Konsole selbst gezeigt wurden. Das habe schlicht daran gelegen, dass sich die Firma noch nicht für ein endgültiges Design entschieden habe und noch nicht alle Spezifikationen feststünden. Ganz nebenbei dürfte es Sony aus PR-Gründen recht sein, noch Neuigkeiten für die weitere Berichterstattung bis zur Veröffentlichung der Konsole in der Hinterhand zu haben - etwa für die E3 im Juni 2013.

Weitere Details, die Sony inzwischen über die Playstation 4 geklärt hat: Das Gerät wird Filme in der 4K-Auflösung ausgeben können, wie Joystiq.com berichtet. Bei Spielen ist das nicht möglich - dort ist die Auflösung auf 1.920 x 1.080 Pixel beschränkt. Das dürfte zum einen mit der generellen Leistungsfähigkeit des Systems zu tun haben, dazu kommt aber noch ein trivialerer Grund: Per Definition ist gegenwärtig über HDMI-Ausgänge bei 4K-Auflösungen die Bildwiederholrate auf 24 Bilder pro Sekunde beschränkt, was für die meisten Spiele zu wenig ist. Erst bei HDMI 2.0, das noch nicht fertig ist, sollen auch höhere Bildwiederholraten möglich sein.

Thema Secondhandgames

Noch keine wirklich klare Aussage hat Sony zu dem für viele Spieler eigentlich wichtigen Thema gemacht, ob es auf der Playstation 4 eine Sperre für gebrauchte Games gibt. Shuhei Yoshida hat laut Kotaku.com zwar bestätigt, dass es möglich sein soll, sich sprachlich aber um ein klares "Ja" gedrückt. Ein anderer Sprecher von Sony hat gesagt, dass sich die Firma zu dem Thema erst später äußern wird. Möglicherweise sind noch nicht alle Entscheidungen gefallen - Sony könnte beispielsweise abwarten, wie Microsoft mit Secondhandspielen umgeht, schließlich soll die nächste Xbox einigen Gerüchten zufolge nur Neuware abspielen.

Denkbar ist aber auch, dass gebrauchte Spiele auf der Playstation 4 zwar grundsätzlich laufen, aber mit eingeschränktem Funktionsumfang - so ähnlich, wie das jetzt schon oft ist, wenn bestimmte Inhalte wie der Multiplayermodus per nur einmalig nutzbarem Code freizuschalten sind.


elgooG 25. Feb 2013

Wahrscheinlich bedeutet "Offline" auch, dass man dennoch online aktivieren muss, ein...

Nolan ra Sinjaria 24. Feb 2013

... wenn die spiele nicht offline laufen?

FrankTzFL1977 24. Feb 2013

geh davon aus das es wie bei Apple und den Isch... sein wird das ein Angestellter der 50...

denoe 23. Feb 2013

Hast du auch was zum Thema beizusteuern? Wahrscheinlich nicht.

Sinatti 23. Feb 2013

Stimmt nicht ganz! Selbst Du wirst Software haben, die Dir nicht gehört. Mittlerweile...

Kommentieren



Anzeige

  1. Praxisorientierte Promotion
    Horváth & Partners Management Consultants, Bayreuth
  2. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  3. Junior Java Web Consultants (m/w)
    metafinanz, München und Stuttgart
  4. Anwendungs­betreuer (m/w) SAP CO und BW
    HERMA GmbH, Filderstadt-Bonlanden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  2. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  3. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  4. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  5. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  6. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  7. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  8. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  9. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig

  10. Ressl

    LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

    •  / 
    Zum Artikel