Sony NEX-3N
Sony NEX-3N (Bild: Sony)

Sony Kompakte Systemkamera NEX-3N wiegt 210 Gramm

Die NEX-3N von Sony ist eine Systemkamera mit einer Auflösung von 16,1 Megapixeln. Sie ist mit 210 Gramm die bislang leichteste NEX-Kamera.

Anzeige

Die NEX-3N ist eine neue Systemkamera von Sony. Sie kommt ohne Spiegel und ohne optischen Sucher aus. Das Display, das sich nach oben klappen lässt, ist der Sucherersatz. Es misst 3 Zoll (7,62 cm). Für Selbstporträts kann es um 180 Grad hochgeklappt werden, so dass sich der Benutzer selbst sieht.

  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
Sony NEX-3N (Bild: Sony)

Der Sensor in APS-C-Größe erreicht eine Auflösung von 16,1 Megapixeln und arbeitet bis zu einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 16.000. Neben Fotos lassen sich mit der NEX-3N auch Videos in Full-HD und im AVCHD-Format wahlweise mit 50 Halbbildern (50i) oder 25 Vollbildern (25p) pro Sekunde aufnehmen.

Der neue Zoom-Hebel der Kamera steuert E-Mount-Objektive, die über einen eigenen Zoom-Motor verfügen. Derzeit gibt es allerdings nur zwei Objektive, die das können: das 16-50mm PZ und das 18-200mm PZ. Bei Festbrennweitenobjektiven wird durch die Wippe das digitale Zoom gesteuert. Für die Verfremdung der Fotos stehen Bildeffekte zur Verfügung, die direkt in der Kamera ausgewählt werden können.

Die Sony NEX-3N misst 109 x 62 x 34 mm und wiegt ohne Objektiv 210 g. Der Hersteller bietet sie mit dem Objektiv SEL-P1650 für rund 500 Euro an. Ein Paket, bei dem zusätzlich noch das Telezoom SEL-55210 dabei ist, soll rund 750 Euro kosten. Die neue NEX-Kamera von Sony soll ab März 2013 in den Handel kommen.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. (Senior) Manager Enterprise Architecture/IT-Transformati- on (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Softwareingenieur (m/w) Software- und Systemlösungen für die Technik
    GADV Gesellschaft für Automatisierung mit Datenverarbeitungsanlagen mbH, Böblingen (südlich von Stuttgart)
  3. LeiterIn IT Schwerpunkt Intralogistik / Automatisierung
    über Consent Personal- und Managementberatung, Raum Frankfurt am Main
  4. Senior Java- / Web-Entwickler / Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  2. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

  3. Raumfahrt

    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb

  4. Studium

    Mehr Erstsemester beim Informatikstudium

  5. Staatstrojaner

    Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

  6. Assassin's Creed Unity

    Neuer Patch behebt über 300 Probleme

  7. Phased Array

    Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk

  8. Mega

    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

  9. Die ROM-Ecke

    Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

  10. Mobilfunk

    Sony will Modellvielfalt bei Smartphones reduzieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

    •  / 
    Zum Artikel