Sony NEX-3N
Sony NEX-3N (Bild: Sony)

Sony Kompakte Systemkamera NEX-3N wiegt 210 Gramm

Die NEX-3N von Sony ist eine Systemkamera mit einer Auflösung von 16,1 Megapixeln. Sie ist mit 210 Gramm die bislang leichteste NEX-Kamera.

Anzeige

Die NEX-3N ist eine neue Systemkamera von Sony. Sie kommt ohne Spiegel und ohne optischen Sucher aus. Das Display, das sich nach oben klappen lässt, ist der Sucherersatz. Es misst 3 Zoll (7,62 cm). Für Selbstporträts kann es um 180 Grad hochgeklappt werden, so dass sich der Benutzer selbst sieht.

  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
Sony NEX-3N (Bild: Sony)

Der Sensor in APS-C-Größe erreicht eine Auflösung von 16,1 Megapixeln und arbeitet bis zu einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 16.000. Neben Fotos lassen sich mit der NEX-3N auch Videos in Full-HD und im AVCHD-Format wahlweise mit 50 Halbbildern (50i) oder 25 Vollbildern (25p) pro Sekunde aufnehmen.

Der neue Zoom-Hebel der Kamera steuert E-Mount-Objektive, die über einen eigenen Zoom-Motor verfügen. Derzeit gibt es allerdings nur zwei Objektive, die das können: das 16-50mm PZ und das 18-200mm PZ. Bei Festbrennweitenobjektiven wird durch die Wippe das digitale Zoom gesteuert. Für die Verfremdung der Fotos stehen Bildeffekte zur Verfügung, die direkt in der Kamera ausgewählt werden können.

Die Sony NEX-3N misst 109 x 62 x 34 mm und wiegt ohne Objektiv 210 g. Der Hersteller bietet sie mit dem Objektiv SEL-P1650 für rund 500 Euro an. Ein Paket, bei dem zusätzlich noch das Telezoom SEL-55210 dabei ist, soll rund 750 Euro kosten. Die neue NEX-Kamera von Sony soll ab März 2013 in den Handel kommen.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Senior Software-Entwickler/in Java
    Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Ismaning
  2. Softwareentwickler (m/w)
    über Schaaf Peemöller + Partner Top Executive Consultants, Südhessen
  3. Projektleiter/-in
    asim, Waiblingen
  4. Informatiker / Softwareentwickler (m/w) Schwerpunkt Microsoft .NET
    IT-Choice Software AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  3. NEU: PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spiegelreflexkameras

    Gefälschte Nikon D800E im Umlauf

  2. Google Cardboard

    Mit VR-Pappbrille in Street View unterwegs

  3. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  4. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  5. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  6. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  7. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  8. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  9. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  10. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

    •  / 
    Zum Artikel