Sony DSC-RX1R
Sony DSC-RX1R (Bild: Sony)

Sony-Kamera RX1R Kompakte mit Vollformatsensor und ohne Anti-Aliasing-Filter

Sony hat mit der Kompaktkamera DSC-RX1R nun schon ein zweites Modell mit Vollformatsensor vorgestellt, der diesmal für eine bessere Bildqualität ohne Tiefpassfilter ausgestattet wurde. Das 35-mm-Objektiv ist nicht abnehmbar.

Anzeige

Mit der RX1R hat Sony nun schon die zweite kompakte Vollformatkamera vorgestellt. Ihr Vollformatsensor mit 35,8 x 23,9 mm Fläche erreicht wie bei der Vorgängerin eine Auflösung von 24,3 Megapixeln. Den Tiefpassfilter hat Sony ausgebaut. Das soll vor allem Details retten, die sonst verloren gegangen wären. Der Tiefpassfilter dient zur Reduzierung von Moiré-Effekten. Dieses Prinzip wird auch bei Nikons DSLR D7100 und der Coolpix A, der Ricoh GR und anderen Kameras eingesetzt, denen ebenfalls dieser Filter fehlt.

  • Sony DSC-RX1R (Bild: Sony)
  • Sony DSC-RX1R (Bild: Sony)
  • Sony DSC-RX1R (Bild: Sony)
  • Sony DSC-RX1R (Bild: Sony)
  • Sony DSC-RX1R (Bild: Sony)
Sony DSC-RX1R (Bild: Sony)

Die Lichtstärke des Sensors in der Sony-Kamera reicht nach wie vor von ISO 50 bis 102.400. Das Carl-Zeiss-Objektiv mit einer Brennweite von 35 mm und f/2.0 ist nicht austauschbar. Ein Zoom gibt es nicht. Die Verschlusszeiten reichen von 30 Sekunden bis 1/4.000 Sekunde.

Zur Aufnahmekontrolle wird ein 3,0 Zoll (7,5 cm) großes LC-Display mit 1.228.800 Bildpunkten eingesetzt. Gegen Aufpreis gibt es auch einen OLED-Sucher zum Aufstecken auf den Blitzschuh. Einen kleinen Aufklappblitz gibt es ebenfalls. Die Kamera speichert die Bilder wahlweise als JPEG, Rohdatei oder in beiden Varianten parallel.

Filmen kann die RX1R auch: in Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln im Format AVCHD wahlweise mit 50p, 60p oder 25p und 24p. Ein externes Stereomikrofon kann ebenfalls angeschlossen werden.

Die Kamera misst 113,3 x 65,4 x 69,6 mm und wiegt betriebsbereit 482 Gramm. Die Sony DSC-RX1R soll ab August 2013 für rund 3.100 Euro in den Handel kommen. Das Vorgängermodell bleibt weiterhin auf dem Markt.


Egon E. 28. Jun 2013

Sehe ich auch so. Rund 12 MP reichen meines Erachtens für fast alle Zwecke. Wobei es bei...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  2. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Mitarbeiter Kundendatenmanagement (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: SanDisk SDCZ48-064G-U46 Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0
    19,00€
  2. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Trampender Roboter

    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

  2. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  3. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  4. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  5. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  6. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  7. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  8. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  9. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  10. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Re: vielleicht ...

    androidfanboy1882 | 20:23

  2. Re: Danke

    Crayjin | 20:22

  3. Re: Telefon als Steuerzentrale

    Jasmin26 | 20:13

  4. Re: öffentlichen Bibliotheken?

    Jasmin26 | 20:10

  5. Re: 4,8" oder ähnlich

    Mo3bius | 20:09


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel