Sony Handycam GDR-GW66
Sony Handycam GDR-GW66 (Bild: Sony)

Sony HDR-GW66VE Outdoor-Camcorder ohne hässliches Schutzgehäuse

Sony hat mit der HDR-GW66VE eine Videokamera im Hochformat mit Ausklappdisplay vorgestellt, die bis zu 10 Metern Tiefe wasserdicht ist und von 1,5 Metern Höhe fallen darf, dennoch aber ohne Schutzgehäuse auskommt.

Anzeige

Der Camcorder HDR-GW66 von Sony ist bis zu 10 Metern Tiefe wasserdicht (IPX8) und übersteht Stürze aus 1,5 Metern Höhe. Die Kamera wird hochkant gehalten und besitzt ein seitliches Display zum Ausklappen. Auch Staub, Schmutz und Temperaturen bis -10 Grad Celsius sollen ihr nichts anhaben.

  • Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)
  • Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)
  • Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)
  • Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)
  • Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)
  • Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)
  • Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)
Sony Handicam GDR-GW66 (Bild: Sony)

Die Kamera verfügt über ein 10fach-Zoom mit optischem Bildstabilisator. Der CMOS-Sensor kann auch Fotos mit 20,4 Megapixeln aufnehmen. Die Kamera misst 108,5 x 32,5 x 70 mm und wiegt leer 188 Gramm.

Gefilmt wird in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und 50 Vollbildern pro Sekunde (50p). Wer will, kann auch platzsparender in 1.920 x 1.080/50i, 1.440 x 1.080/50i, 1.280 x 720/25p oder 720 x 576/50i filmen. Das Videomaterial im AVCHD-, MPEG-2 oder MP4-Format wird auf einem Memory Stick Micro oder einer MicroSD-Karte gespeichert.

Die Sony Handycam HDR-GW66 soll 480 Euro kosten und ab Mai 2013 erhältlich sein.


Endwickler 25. Apr 2013

Und was ist das Ding über dem Objektiv dann, das wie ein Licht aussieht? Ein...

YoungManKlaus 25. Apr 2013

... der da nämlich ist dass man es, sollte es kaputt gehen, kostengünstig tauschen kann.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Mitarbeiter (m/w) Software­prozess-Management
    Friedrich Zufall GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Softwareentwickler (m/w) Embedded Softwarekomponenten
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Senior Software Developer (m/w)
    Rohde & Schwarz DVS GmbH, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    •  / 
    Zum Artikel