Sony: Google-TV-Preise für Deutschland stehen fest
Google-TV-Controller NSG-MR7 von Sony (Bild: Sony)

Sony Google-TV-Preise für Deutschland stehen fest

Ein französischer Sony-Manager hat die Preise und den Erscheinungsmonat für die Google-TV-Geräte genannt. Im September 2012 sollen zwei Geräte nach Deutschland kommen.

Anzeige

Sony will bis September 2012 zwei Google-TV-Geräte nach Europa bringen, auch nach Deutschland. Das sagte Stephane Labrousse, Marketing Director von Sony Frankreich, der französischen Finanzzeitung Les Echos. Der japanische Elektronikkonzern will eine Set-Top-Box für 200 Euro und einen Blu-ray-Player für 300 Euro in Frankreich anbieten. Wie Les Echos erfahren hat, sollen die Google-TV-Geräte zur selben Zeit auch in Deutschland, Spanien und in Großbritannien auf den Markt kommen. Google TV ist bislang nur in den USA erhältlich.

  • Google-TV-Blu-ray-Player NSZ-GP9 von Sony
  • Google-TV-Blu-ray-Player NSZ-GP9 von Sony
  • Google-TV-Controller NSG-MR7 von Sony
  • Google-TV-Controller NSG-MR7 von Sony
  • Google-TV-Controller NSG-MR7 von Sony
  • Google-TV-Netzwerk-Media-Player NSZ-GS7 von Sony
Google-TV-Blu-ray-Player NSZ-GP9 von Sony

Neben einem Button für Google Play auf der Fernbedienung soll es auch Sonys eigenes Inhalteangebot Music Unlimited geben.

Sony gehört schon länger zu den Google-Partnern bei Google TV und hat die Geräte gegenüber den ersten Versionen überarbeitet. Google TV will Fernsehen und Webvideos über seine einheitliche Oberfläche verbinden und Inhalte auf Abruf verfügbar machen. Ein Suchfeld gewährt Zugriff auf Inhalte im Web und im Fernsehen, die auch direkt aufgezeichnet werden können. Die Software wurde im Oktober 2011 überarbeitet. Die neue Version basierte auf Android (Honeycomb) und versprach eine einfachere Bedienung und einen Zugang zum Play Store, wo Apps bereitstehen, die für die Fernsehnutzung angepasst wurden.

Sonys Set-Top-Box NSZ-GS7 und Blu-ray-Player NSZ-GP9

Google TV starte in Europa Anfang 2012, hatte Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt am 27. August 2011 vor Chefs der Fernsehbranche in Edinburgh angekündigt. Im September 2010 hatte Schmidt den Start von Google TV noch für 2011 angesetzt.

Im Januar 2012 hatte Sony angekündigt, zwei Google-TV-Geräte im Sommer 2012 in den USA und Europa einzuführen. Die Set-Top-Box NSZ-GS7 und der Blu-ray-Player NSZ-GP9 sollten Mitte des Jahres in Deutschland erscheinen.

Die Hardware des NSZ-GS7 und NSZ-GP9 ist sehr ähnlich und unterscheidet sich nur durch das Blu-ray-Laufwerk. Blu-ray-Player und Mediabox werden per HDMI an den Fernseher angeschlossen. Die Informationen zum TV-Programm erhalten die Google-TV-Player über eine externe Set-Top-Box mit Kabel- oder Satellitenempfänger. Zusätzlich muss die Verbindung zum Internet hergestellt werden.


nmSteven 28. Mai 2012

Bitte was genau denkt sich Sony dabei mit SetTopBoxen zu gucken wie gut Google TV...

caldeum 05. Apr 2012

Ich bin fast vom Stuhl gekippt - eine herrliche Aussage! :D

uffpasse 04. Apr 2012

Alternative 1:) langes Bildschirmkabel zwischen Rechner(Notebook) und Glotze (zB mal was...

Bill S. Preston 04. Apr 2012

Es gibt Leute die haben keine Zeit zum Basteln und interessieren sich daher für Geräte...

Schrödinger's... 04. Apr 2012

Mal so eine ganz dumme Frage: Was kann Google-TV denn was ein HTPC mit XBMC und Co. nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiter/-in für Clientadministration / -Support und Hotline
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Senior PHP Entwickler (m/w)
    Avenso GmbH, Berlin
  3. Doktorand (m/w) Industrie 4.0
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Software-Entwickler - Produktentwicklung (m/w)
    CONJECT AG, Duisburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Impera i10G

    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

  2. Payment Blocking

    Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten

  3. 125 Jahre Nintendo

    Zum Geburtstag mehr Mut

  4. Android

    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

  5. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  6. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  7. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  8. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb

  9. Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

  10. Pi Top

    Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Schnell, aber ungenau Roboter springt im Explosionsschritt
  2. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  3. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone

Apples iOS 8 im Test: Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
Apples iOS 8 im Test
Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
  1. Potenzielles Sicherheitsproblem iOS-8-Tastaturen wollen mithören
  2. Apple Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger
  3. Watchever und Dropbox Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Ultra High Definition Scharf allein ist nicht genug

    •  / 
    Zum Artikel