Sony, Fox, PBS: Cracker in den USA wegen Lulzsec-Attacken angeklagt
Ausgelult: US-Behörden klagen Briten an. (Bild: Web Ninjas)

Sony, Fox, PBS Cracker in den USA wegen Lulzsec-Attacken angeklagt

US-Behörden haben Anklage gegen einen Briten erhoben, der an Aktionen der Gruppe Lulzsec beteiligt gewesen sein soll. Der Mann soll an den Angriffen auf Sony, Fox und PBS beteiligt gewesen sein. Er steht in Großbritannien schon vor Gericht.

Anzeige

Ein mutmaßliches Mitglied des Kollektivs Lulz Security (Lulzsec) wird in den USA wegen der Beteiligung an mehreren spektakulären Aktionen der Gruppe im vergangenen Jahr angeklagt. Ihm wird vorgeworfen, sich unrechtmäßig Zugang zu Computersystemen verschafft zu haben.

Der 20-jährige Brite sei an den Angriffen auf die US-Fernsehsender Fox und PBS sowie auf das Filmunternehmen Sony Pictures beteiligt gewesen, heißt es in der Anklageschrift.

Lulzsec-Mitglieder waren zwischen April und Juni 2011 in die Computersysteme der Unternehmen eingedrungen. Bei PBS hatten sie die Website einer Nachrichtensendung verändert, bei Fox und Sony vertrauliche Daten kopiert und veröffentlicht, darunter Passwörter von Sony-Mitarbeitern und persönliche Daten von Teilnehmern der Fox-Sendung "X-Factor". Die Höchststrafe für diese Vergehen in den USA seien 25 Jahre Haft, berichtet die Tageszeitung Los Angeles Times.

Der Brite war bereits im vergangenen Jahr in seiner Heimat verhaftet und angeklagt worden. Die britischen Behörden werfen ihm vor, ein Botnetz aufgebaut und damit Distributed-Denial-of-Service-Attacken auf mehrere Verbände der Musikbranche durchgeführt zu haben.


delaytime0 20. Jun 2012

Daher auch Pascal... Aber naja. :)

Moe479 17. Jun 2012

richtig, so er hat den gamemastern schliesslich ärger bereieitet und das ist schlimmer...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Projektmanager (m/w) für Projekte im Bereich Store Solutions
    GK SOFTWARE AG, Schöneck / Vogtland, Berlin, St. Ingbert / Saarland
  3. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)
  4. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel