Abo
  • Services:
Anzeige
PS4-Käufer in den USA
PS4-Käufer in den USA (Bild: Joe Raedle/Getty Images)

Sony: Fast 36 Millionen Playstation 4 verkauft

PS4-Käufer in den USA
PS4-Käufer in den USA (Bild: Joe Raedle/Getty Images)

Rund 5,7 Millionen Exemplare der Playstation 4 hat Sony im letzten Jahresendgeschäft verkauft und damit die Basis der Konsole weiter ausgebaut. Auch Microsoft meldet neue Zahlen - allerdings nicht die wirklich interessante.

Sony hat nach eigenen Angaben weltweit rund 35,9 Millionen Exemplare der Playstation 4 verkauft. Allein im vergangenen Jahresendgeschäft - der Zeitraum vom 22. November 2015 bis zum 3. Januar 2016 - konnte die Firma in den 124 Ländern, in denen die Konsole offiziell verfügbar ist, weitere 5,7 Millionen Geräte absetzen. In der gleichen Zeitspanne wurden weltweit rund 35 Millionen PS4-Spiele über den Handel und den Playstation Store verkauft.

Anzeige

Fast zeitgleich hat auch Microsoft in seinem Firmenblog einen Blick auf die vergangenen Wochen geworfen. Nur eines hat die Firma nicht getan: Zahlen über den Absatz der Xbox One genannt. Die unabhängige Seite Vgchartz.com schätzt, dass bislang rund 19,2 Millionen Exemplare der One einen Käufer gefunden haben.

Kleiner Hinweis für die Genauigkeit dieser Zahlen: Für die PS4 nannte Vgcharts zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der offiziellen Sony-Daten einen Stand von 35,3 Millionen Geräten - liegt also rund 600.000 Stück daneben, was eine recht gute Schätzung ist.

Ein paar offizielle Zahlen hat Microsoft aber auch: So wurden von den Exklusivspielen Halo 5, Rise of the Tomb Raider, Forza Motorsport 6 und Gears of War: Ultimate Edition jeweils mehr als eine Million Stück weltweit verkauft - insgesamt machen also allein diese Titel bereits vier Millionen verkaufte Spiele aus.

Insgesamt sind laut Microsoft im Jahr 2015 rund 350 Spiele für die Xbox One erschienen. In dieser Zahl sind aber neben Indiegames und Blockbustern auch die rund 120 Spiele enthalten, die im Rahmen der Abwärtskompatibilität zur Xbox 360 bislang neu veröffentlicht wurden.


eye home zur Startseite
Södy 06. Jan 2016

Ich hatte Beides. Die One hat mir generell mehr Spaß gemacht, vorallem Forza Horizon 2...

Dwalinn 06. Jan 2016

Im Gegenzug hätte man aber dann seine Online gekauften Spiele verleihen können. Auch der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund
  2. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  2. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    quineloe | 01:37

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel