Sony: A58 mit 20 Megapixeln und elektronischem Sucher
Sony SLT-A58 (Bild: Sony)

Sony A58 mit 20 Megapixeln und elektronischem Sucher

Die Sony SLT-A58 sieht aus wie eine Spiegelreflexkamera, doch einen optischen Sucher gibt es nicht. Dafür ist die Kamera nur etwa handflächengroß und zeigt das Bild im elektronischen Sucher gleich so an, wie es später gespeichert wird.

Anzeige

Sonys neue Kamera A58 ist keine DSLR im klassischen Sinne. Das Sucherbild wird wie bei einer Systemkamera rein elektronisch angezeigt. Der OLED-Sucher erreicht eine Auflösung von 1,44 Millionen Bildpunkten, das klappbare Display auf der Kamerarückseite mit 2,7 Zoll großer Diagonale kommt auf 460.000 Bildpunkte.

  • Sony SLT-A58 (Bild: Sony)
  • Sony SLT-A58 (Bild: Sony)
  • Sony SLT-A58 (Bild: Sony)
  • Sony SLT-A58 (Bild: Sony)
  • Sony SLT-A58 (Bild: Sony)
  • Sony SLT-A58 (Bild: Sony)
Sony SLT-A58 (Bild: Sony)

Der elektronische Sucher hat den Vorteil, dass er die Auswirkungen der Kameraeinstellungen dem Fotografen direkt vor Augen führt. Eine Veränderung bei Weißabgleich, Blendenöffnung oder Belichtungszeit kann so schon vor der Aufnahme beurteilt werden.

Ein Großteil des einfallenden Lichtes, das auf den fest montierten Spiegel fällt, scheint durch ihn hindurch auf den dahinterliegenden Sensor. Der Spiegel wird auch dazu benutzt, das Licht zum klassischen Autofokusmodul zu leiten, das 15 Messpunkte besitzt. Wer will, kann ein markiertes Objekt automatisch im Schärfebereich halten, auch wenn es sich bewegt. Dazu muss die Funktion Lock-On-AF aktiviert werden.

Die A58 ist mit einem APS-C-Sensor mit einer Auflösung von 20,1 Megapixeln ausgerüstet, der eine Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 25600 erreicht. Neben Fotos können auch Videos in Full-HD mit der Kamera gedreht werden. Das funktioniert im Format AVCHD-Videos mit 50 Halbbildern (50i) oder 25 Vollbildern (25p) pro Sekunde. Ein externes Stereomikrofon lässt sich über eine Buchse anschließen.

Weil der Spiegelkasten fehlt, kann die A58 auch deutlich kleiner ausfallen als eine DSLR. Das Gehäuse der SLT-A58 misst 12,9 x 9,6 x 7,8 cm. Sie wiegt mit Akku und Speicherkarten (SD und Memory Stick Duo) 573 g. Dazu kommt noch das Gewicht des jeweiligen Objektivs.

Die Sony SLT-A58 wird mit zwei Objektivkombinationen ab April 2013 angeboten. Mit dem Weitwinkelzoom SAL-1855 kostet sie 550 Euro, während das Paket mit SAL-1855 und zusätzlichem Telezoom SAL55200 750 Euro kosten soll.


McKale 23. Feb 2013

Hallo, schau Dir auf chip.de doch mal das Video zur Kamera an. Anscheinend ist die A58...

meyerkonstanz 20. Feb 2013

"Weil der Spiegelkasten fehlt, kann die A58 auch deutlich kleiner ausfallen als eine...

VBEntwickler 20. Feb 2013

Nein ich habe tatsächlich die Alpha 580 - eine der letzten echten Spiegelreflex-Kameras...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Lead Knowledge Analyst (m/w) Statistical Analytics - Knowledge Practice Analytics
    The Boston Consulting Group GmbH, Munich or Düsseldorf
  2. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  3. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Test The Evil Within: Horror mit Hindernissen
Test The Evil Within
Horror mit Hindernissen
  1. Let's Player Gronkh und die Werbung für das Böse
  2. The Evil Within Baden in Blut ab 18

Datenschutz: Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
Datenschutz
Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
  1. Umfrage Nutzer nehmen Abschied von privaten Mails
  2. Gratistelefonie Whatsapp-Anruffunktion soll mit nächstem Update kommen
  3. Whatsapp-Alternative Line will den deutschen Markt erobern

    •  / 
    Zum Artikel