Abo
  • Services:
Anzeige
Digitalkamera von Sony (Symbolbild): Sensor im Auslöser
Digitalkamera von Sony (Symbolbild): Sensor im Auslöser (Bild: Sony)

Sony Die Digitalkamera soll den Blutdruck messen

Sony hat eine Technik entwickelt, um beim Fotografieren Gesundheitsinformationen zu erfassen. Daten wie Blutdruck oder Körpertemperatur sollen in den Metadaten des Fotos gespeichert werden.

Anzeige

Sony will die Digitalkamera zum Diagnosegerät machen: Das Unternehmen hat eine Technik entwickelt, die beim Fotografieren Vitaldaten erhebt und sie in das Bild schreibt, und will sich diese patentieren lassen.

Laut dem Antrag, den Sony beim US-Patentamt eingereicht hat, soll in den Auslöseknopf ein Sensor integriert werden. Nimmt der Nutzer ein Bild auf, erfasst der Sensor Vitaldaten, etwa die Körpertemperatur, den Blutdruck, die Atemfrequenz oder die Sauerstoffsättigung des Blutes.

Vitaldaten in den Metadaten

Auf diese Weise könnten die Lebensdaten des Nutzers gesammelt werden, ohne dass dieser dafür eigens Sensoren anlegen müsse, erklärt Sony. Diese Daten werden dann in die Metadaten des Bildes eingetragen - zusammen mit üblichen Exif-Daten wie Kameratyp, Brennweite, Blende und Belichtungsdauer.

Grundsätzlich mag es eine gute Idee sein, Vitalfunktionen en passant zu überwachen. Ob eine Digitalkamera allerdings das angemessene Gerät dafür ist, sie zu erfassen, ist fraglich. Ebenso fraglich ist, ob die Metadaten eines Digitalfotos der passende Ort sind, diese festzuhalten: Wenn der Nutzer ein Foto vom Smartphone aus direkt ins Internet überträgt, kann jeder, der mit einem Exif-Viewer umgehen kann, feststellen, wie es um die körperliche Verfassung des Fotografen bestellt ist.


eye home zur Startseite
debruehe 21. Jul 2013

Ach was. Paranoia ist auch ein schönes Hobby.

SvenGrygierek 21. Jul 2013

Wart mal ab! Demnächst: Villory & Boch hat Patent angemeldet für ein WC was bei jedem...

-.- 20. Jul 2013

Ein anschauliches Beispiel dafür, dass man für eine Patentanmeldung keinen blassen...

Technikfreak 20. Jul 2013

Ganz einfach, das ist eine Kamera für Spanner. Wenn der Photograph zu heisse Bilder...

Anonymer Nutzer 19. Jul 2013

Gelöscht wird nichts. Aus Datenschutz gründen Extrahiert würde ich vermuten.^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  3. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Meistwerk?

    Spiritogre | 21:00

  2. Re: ich finde das erstaunlich wenig.

    Augenstern | 20:58

  3. Re: Es gibt dann eben keine geschützten PDFs!

    HorkheimerAnders | 20:56

  4. Re: Urheberrecht in jetziger Form ist Schwachsinn

    mackes | 20:56

  5. Re: Tja...

    McWiesel | 20:56


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel