Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation 3 von Sony Computer Entertainment
Playstation 3 von Sony Computer Entertainment (Bild: Sony)

Sony Computer Entertainment: Patent für lückenlosen biometrischen Kopierschutz

Playstation 3 von Sony Computer Entertainment
Playstation 3 von Sony Computer Entertainment (Bild: Sony)

Der eine Spieler kauft und startet ein Game, dann übernimmt sein Kumpel die Kontrolle - derartige Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen sind künftig vielleicht unmöglich. Sony will sich neue Kopierschutzverfahren auf biometrischer Basis patentieren lassen.

Wer heutzutage einen Computer registriert, aktiviert oder startet, ist nicht in jedem Moment der tatsächliche Nutzer. Der Hersteller kann das nicht überprüfen. Das könnte künftig anders sein: Die US-Niederlassung von Sony Computer Entertainment - also der Sparte, die unter anderem für die Playstation zuständig ist - stellt künftig möglicherweise mit Hilfe biometrischer Verfahren fest, wer sich tatsächlich mit den Spielen vergnügt.

Anzeige

Laut einem im Mai 2012 eingereichten und jetzt veröffentlichten Patentantrag könnten Konsolenhersteller oder Publisher mit "Fingerabdruckscanner, Handsensoren, Gesichtserkennungssystemen, Augenscannern, Stimmerkennungsanalysen und DNS-Erkennungsverfahren" in jedem Moment feststellen, wer tatsächlich vor dem Bildschirm sitzt. Die Daten könnten genutzt werden, um das "Hacken, Kopieren oder Stehlen von Musik, Software, Videospielen oder anderen geschützten Inhalten" zu verhindern.

Als weitere Anwendung für die genannten Verfahren nennt der Patentantrag die Möglichkeit, bei Werbung im Internet ebenfalls genau feststellen zu können, wer etwa eine Anzeige oder einen Clip im konkreten Moment wahrnimmt - was Streuverluste deutlich vermindern und die Kosten für Werbetreibende massiv senken könnte.

Noch hat das US Patent and Trademark Office dem Antrag nicht stattgegeben. Aber selbst wenn das irgendwann der Fall ist: Viele Firmen stellen Patentanträge, obwohl sie die geschützte Technologie dann niemals nutzen, etwa, um Konkurrenten vom Gebrauch der Verfahren abzuhalten.


eye home zur Startseite
elitezocker 27. Sep 2012

Ach Du meine Güte! Da hast Du aber kräftig die Bullshit Trommel gerührt. Aber ich will...

s1ou 27. Sep 2012

Aber nur wenn du ein Patent nur in einem Land halten willst. Willst du ein EU-Patent...

s1ou 27. Sep 2012

Hat das die ps3 nicht? An der Xbox sind die Profile überall über das Internet zugänglich...

zZz 26. Sep 2012

das hb6 ist dieser tage rausgekommen, sowas unterstütze ich gerne. und wenn sony das...

Ben Dover 26. Sep 2012

^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  2. ESG Consulting GmbH, München/Fürstenfeldbruck, Berlin
  3. Fissler GmbH, Idar-Oberstein
  4. BENTELER-Group, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  1. Re: Fazit

    eXXogene | 21:04

  2. Re: Es ist unfaßbar...

    Flobee | 21:01

  3. Re: Gags auf Kosten von Apple?

    Niaxa | 21:00

  4. Re: Und immer noch kein Wetter im Lockscreen...

    bastie | 20:59

  5. Immer mehr Mobilfunkbetreiber bieten ihren Kunden...

    Spaghetticode | 20:58


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel