Sony Computer Entertainment: Patent für lückenlosen biometrischen Kopierschutz
Playstation 3 von Sony Computer Entertainment (Bild: Sony)

Sony Computer Entertainment Patent für lückenlosen biometrischen Kopierschutz

Der eine Spieler kauft und startet ein Game, dann übernimmt sein Kumpel die Kontrolle - derartige Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen sind künftig vielleicht unmöglich. Sony will sich neue Kopierschutzverfahren auf biometrischer Basis patentieren lassen.

Anzeige

Wer heutzutage einen Computer registriert, aktiviert oder startet, ist nicht in jedem Moment der tatsächliche Nutzer. Der Hersteller kann das nicht überprüfen. Das könnte künftig anders sein: Die US-Niederlassung von Sony Computer Entertainment - also der Sparte, die unter anderem für die Playstation zuständig ist - stellt künftig möglicherweise mit Hilfe biometrischer Verfahren fest, wer sich tatsächlich mit den Spielen vergnügt.

Laut einem im Mai 2012 eingereichten und jetzt veröffentlichten Patentantrag könnten Konsolenhersteller oder Publisher mit "Fingerabdruckscanner, Handsensoren, Gesichtserkennungssystemen, Augenscannern, Stimmerkennungsanalysen und DNS-Erkennungsverfahren" in jedem Moment feststellen, wer tatsächlich vor dem Bildschirm sitzt. Die Daten könnten genutzt werden, um das "Hacken, Kopieren oder Stehlen von Musik, Software, Videospielen oder anderen geschützten Inhalten" zu verhindern.

Als weitere Anwendung für die genannten Verfahren nennt der Patentantrag die Möglichkeit, bei Werbung im Internet ebenfalls genau feststellen zu können, wer etwa eine Anzeige oder einen Clip im konkreten Moment wahrnimmt - was Streuverluste deutlich vermindern und die Kosten für Werbetreibende massiv senken könnte.

Noch hat das US Patent and Trademark Office dem Antrag nicht stattgegeben. Aber selbst wenn das irgendwann der Fall ist: Viele Firmen stellen Patentanträge, obwohl sie die geschützte Technologie dann niemals nutzen, etwa, um Konkurrenten vom Gebrauch der Verfahren abzuhalten.


elitezocker 27. Sep 2012

Ach Du meine Güte! Da hast Du aber kräftig die Bullshit Trommel gerührt. Aber ich will...

s1ou 27. Sep 2012

Aber nur wenn du ein Patent nur in einem Land halten willst. Willst du ein EU-Patent...

s1ou 27. Sep 2012

Hat das die ps3 nicht? An der Xbox sind die Profile überall über das Internet zugänglich...

zZz 26. Sep 2012

das hb6 ist dieser tage rausgekommen, sowas unterstütze ich gerne. und wenn sony das...

Ben Dover 26. Sep 2012

^^

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Projektmanager / Stellvertretender Leiter IT (m/w)
    RINGSPANN GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main
  2. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)
  3. Scrum Master (m/w)
    NEMETSCHEK Allplan Systems GmbH, München
  4. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  2. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  3. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  4. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  5. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  6. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  7. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  8. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  9. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

  10. Statt Codeplex

    Typescript mit neuem Compiler auf Github



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Areal Betrugsverdacht beim Actionspiel Areal
  2. Ex-Stalker Vorwürfe gegen Actionspiel-Projekt Areal
  3. Crowdfunding Kickstarter unterstützt ab Herbst deutsche Projekte

    •  / 
    Zum Artikel