Abo
  • Services:
Anzeige
Sony 4K-Fernseher
Sony 4K-Fernseher (Bild: Sony)

Sony: Amazon bringt 4K-Inhalte auf Instant Video

Sony kündigt zur Ifa in Berlin neue 4K-Fernseher an und verrät dabei etwas über geplante 4K-Angebote auf Amazon Instant Video und Prime Instant Video. 4K-Filme dürften demnach zuerst per Streaming in die deutschen Wohnzimmer kommen.

Anzeige

Amazon wird dieses Jahr offenbar mit der Bereitstellung von Ultra-HD-Inhalten auf Amazon Instant Video und Prime Instant Video beginnen. Angeboten werden die 4K-Inhalte in den USA, Großbritannien und Deutschland, berichtet Sony in einer Pressemitteilung zu neuen Bravia-Fernsehern. "Die wichtigsten TV-Sender arbeiten bereits an Pilotprojekten. Kabel-, Satellitenbetreiber und Internet Streaming Services sammeln erste Erfahrungen mit der neuen Technologie", erklärte der japanische Elektronik- und Unterhaltungskonzern. "Dass 4K-Filme im ersten Schritt per Streaming in die deutschen Wohnzimmer kommen, ist wahrscheinlich."

Amazon Deutschland hat eine Anfrage von Golem.de zu dem 4K-Angebot bisher nicht beantwortet.

Gegenüber Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln vervierfacht sich bei Ultra-HD-Auflösungen jeweils die Zahl der Pixel. Bei gleicher Bilddiagonale und gleichem Betrachtungsabstand steigt dabei jeweils die Schärfe. Das ist, wie bei HDTV, auch von diesen beiden Parametern abhängig. Erst besonders große Displays oder Leinwände zeigen den Schärfegewinn.

Sony kündigt zur Ifa in Berlin neue Geräte an: Den Bravia KD-65S9005 gibt es für 3.999 Euro, den Bravia KD-75S9005 für 8.499 Euro. Beide Geräte sollen ab Oktober 2014 verfügbar sein. Die bereits im August angekündigte S90-Serie wird damit in 65 und 75 Zoll (Bilddiagonalen 165 und 190 cm) erhältlich sein. Die Bravia-Fernseher haben den neuen HEVC (H.265) Codier-Standard bereits implementiert.

Amazon hat gestern in Berlin seine Set-Top-Box Fire TV für den deutschen Markt angekündigt. Fire TV unterstützt eine Ausgabeauflösung von 720p und 1080p bis 60 fps. Damit wäre kein 4K, sondern Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln möglich.


eye home zur Startseite
jo-1 02. Nov 2014

genauso wird es sein. Ein paar wenige mit genügend Bandbreite holen sich das ins Haus...

RedRanger 04. Sep 2014

Den Unterschied wird man immer sehen, zumindest bis Fernseher auch Lichtfelder erzeugen...

sneaker 04. Sep 2014

Anbieten könnte man das natürlich, aber ob sowas bei der großen Masse der...

Dwalinn 04. Sep 2014

Amazon gilt als Filesharing? Cool.

Auf 'ne Cola 04. Sep 2014

120 fps rofl zielst du nicht eher auf Herz ab??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Daimler AG, Esslingen-Mettingen
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Laserscanner für den Massenmarkt kommen

  2. Demis Hassabis

    Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln

  3. Apple

    MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf

  4. Hausautomatisierung

    Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer

  5. Android Nougat

    Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV

  6. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  7. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  8. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  9. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  10. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Re: wow wird

    Elgareth | 09:49

  2. Re: Apollo 18?

    Arestris | 09:48

  3. Irgendetwas läuft schief ...

    1nformatik | 09:47

  4. Re: Wozu?

    Bujin | 09:47

  5. Re: Interessant am Rande...

    Maddix | 09:47


  1. 10:00

  2. 09:38

  3. 08:40

  4. 08:20

  5. 08:02

  6. 07:41

  7. 18:02

  8. 17:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel