Anzeige
Sony 7S
Sony 7S (Bild: Andreas Donath)

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz

Sony 7S
Sony 7S (Bild: Andreas Donath)

Mit der Alpha 7S hat Sony eine Vollformatkamera mit der unglaublichen Fähigkeit vorgestellt, Bilder mit ISO 409.600 aufzunehmen und in 4K zu filmen. Einige Schönheitsfehler bei der Bedienung sorgen aber für Verstimmung, zumal die Systemkamera mit empfehlenswertem Objektiv über 3.200 Euro kostet.

Anzeige

Die Sony 7S ist das dritte Modell der A7-Serie - und das mit der geringsten Sensorauflösung, obwohl der Bildwandler so groß ist wie ein Dia. Nur 12 Megapixel große Bilder können mit der kleinen und sehr leichten Kamera aufgenommen werden, doch diese Einschränkung wird durch die maximale Lichtempfindlichkeit von ISO 409.600 mehr als ausgeglichen. Keine andere Systemkamera kann in diesem Bereich operieren, und die Sony 7S kann zudem noch filmen.

Kameraintern sind nur Full-HD-Filme möglich, doch an einem externen HDMI-Rekorder lassen sich Auflösungen von 4K (3.840 x 2.160 Pixel) erreichen. Leider hat die Kamera keine Unterstützung für 4K mit 4.096 x 2.160 Pixeln, was sie in manchen Situationen auch für Profis interessant gemacht hätte, da sie sehr lichtstark ist. Neben XAVC S kann auch in AVCHD, MPEG-4 und AVC/H.264 gefilmt werden, wobei die höchste Qualität mit XAVC S erzielt wird, bei dem Full HD mit 60p, 30p und 24p bei 50 Mbit/s aufgenommen werden kann. Wer will, kann auch in 1.280 x 720 Pixeln bei 120p / 50 Mbit/s filmen.

  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S mit klappbarem Display (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S - Kartenschacht (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S  - der Akku ist winzig. (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony FE 1,8/55 - als Porträtlinse und bei schlechtem Licht gut einsetzbar (Bild: Andreas Donath)
  • Ein Objektiv für APS-C-Modelle (Bild: Andreas Donath)
  • Ein Objektiv für Vollformat-Modelle (Bild: Andreas Donath)
  • Sony FE 4/24-70 - ein empfehlenswerter Allrounder  (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S mit dem riesigen FE 70-200 mm F4 G OSS  (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)

Natürlich ist der höchste ISO-Wert fürs Angeben nützlicher als für die eigentlichen Aufnahmen, doch bis ISO 51.600 kann sich das Bildmaterial durchaus sehen lassen. Und auch das ist ein guter Wert. Die Einschätzung gilt sowohl für Film- als auch für Fotoaufnahmen, wobei es natürlich Spezialfälle geben kann, in denen die Bildqualität eher unwichtig ist und es darauf ankommt, dass überhaupt eine Aufnahme entstanden ist.

Die Bedienung 

eye home zur Startseite
SoerVolp 24. Okt 2014

Wenn du mich fragst gibt es schon seit 5 Jahren eine Systemkamera mit Vollformatsensor...

Horsty 16. Okt 2014

Sorry aber "richtige" Motive zu versuchen zu vergleichen ist Unsinn. Nur Testumgebungen...

olleIcke 13. Okt 2014

Das Pelikanvideo ist erstmal toll!! Alle Achtung! :O Whow! Sind das 60fps? http://video...

mainframe 13. Okt 2014

GUten Montag Morgen... ich habe auch gedacht, dass Leute aus der fotocommunity oder...

Anonymer Nutzer 13. Okt 2014

Was Fotografiert man denn,wenn man fast dauerhaft mit ISO 10.000 fotografiert?^^ Ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Entwickler (m/w) mit Spezialisierung SAP-Rechnungswesen
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Spezialist (m/w) SAP SD
    Continental AG, Eschborn
  3. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg
  4. Mitarbeiter IT-Service (m/w)
    FRoSTA AG, Bremerhaven

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  2. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar
  3. GELISTET: Asus GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  2. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  3. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  4. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  5. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  6. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  7. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  8. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  9. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  10. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  2. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"
  3. Security Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  1. Re: Uralt und benötigt kein JavaScript!

    User_x | 15:32

  2. Internet is for Pron

    NoLabel | 15:31

  3. Re: kein Wunder ...

    kylecorver | 15:31

  4. Re: Die Apps sind das Problem.

    PedroKraft | 15:31

  5. Re: Zu billig?

    Anonymouse | 15:30


  1. 14:57

  2. 14:31

  3. 13:45

  4. 12:33

  5. 12:02

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel