Tempo SSD
Tempo SSD (Bild: Sonnet)

Sonnet PCI-Express-Karte nimmt zwei SSDs huckepack

Sonnet hat zwei PCI-Express-Karten vorgestellt, auf die bis zu zwei handelsübliche, 2,5 Zoll große SSDs gesteckt werden können. So sollen auch Rechner wie der Mac Pro mit langsamen SATA-Anschlüssen die Geschwindigkeit von 6-GBit/s-SSDs ausnutzen können, die nun auch von der Karte booten können.

Anzeige

Mit den Tempo SSDs von Sonnet können schnelle SSDs mit SATA-Anschluss (6 GBit/s) direkt mit einer PCIe-Karte verbunden werden. Die Lösung ist für Rechner gedacht, die nur über langsamere SATA-Anschlüsse verfügen.

  • Tempo SSD (Bild: Sonnet)
  • Tempo SSD Pro (Bild: Sonnet)
Tempo SSD (Bild: Sonnet)

Der Hersteller bestätigt auf seiner Website, dass Mac Pros von der PCIe-Karte booten können. Auch wenn die Karte in einem Erweiterungsgehäuse steckt, die per Thunderbolt angeschlossen wird, soll das Booten möglich sein. Die Tempo SSD kann allerdings auch in Windows-Rechnern genutzt werden.

Wer will, kann bei der Tempo SSD mit einer Erweiterungshalterung auch zwei SSDs mit der Karte betreiben. Dann ist allerdings im Gegensatz zur normalen Konfiguration ein Steckplatz in voller Länge erforderlich. Die Erweiterung eröffnet die Möglichkeit, in einer RAID-0-Konfiguration mit zwei SSDs zu arbeiten.

Die Tempo SSD unterstützt laut Hersteller eine Lesegeschwindigkeit bis zu 500 MByte/s beim Einsatz einer SSD oder bis zu 660 MByte/s bei der Benutzung zweier SSDs, wenn die Konstruktion als RAID 0 eingerichtet wird.

Pro-Modell bringt zwei SSDs hintereinander auf einer PCIe-Karte unter

Neben der normalen Tempo SSD gibt es auch noch eine Pro-Version in voller Länge, die von vornherein für zwei SSDs gedacht ist. Sie ist erheblich schneller als die normale Version und soll beim Einsatz von zwei SSDs im Raid-0-Verbund eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 960 MByte/s ermöglichen.

Die Tempo SSD kostet 151 Euro, während die Tempo SSD Pro für 303 Euro angeboten wird.


mars96 20. Feb 2013

Wie wäre es denn mit dem "IBM ServeRaid m1015". Diese sind bekannt dafür das man sie...

ichbinsmalwieder 20. Feb 2013

Das nannte man damals "Filecard". Ich hatte eine Masoboshi Mastercard 702: http://www...

the_crow 20. Feb 2013

Offiziell gibt es dazu keine Aussage, aber ich habe in diversen Foren gelesen, dass sie...

johnny rainbow 20. Feb 2013

Die kleine Version kann mit einer Zusatzhalterung erweitert werden, damit man zwei SSDs...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen
  2. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Developer (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler/-in Kombiinstrumente
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    24,99€
  2. TOPSELLER: Ghostbusters I & II (2 Discs) (4K Mastered) [Blu-ray]
    9,99€
  3. Game of Thrones - Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    44,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. Re: Meine Erfahrungen mit Apple Produkten...

    Arkarit | 01:14

  2. Re: ohne apt kein ubuntu

    strange | 01:09

  3. Re: Soll das ein Scherz sein?

    Styx | 00:53

  4. Re: Die Startups mal wieder

    kelzinc | 00:42

  5. Re: Völlig sinnlos

    kelzinc | 00:39


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel