Abo
  • Services:
Anzeige
Sonix PCIe-SSD
Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)

Sonix: Zotacs erste PCIe-SSD nutzt einen Phison-Controller

Sonix PCIe-SSD
Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)

Spannende Kombination: Zotacs neue PCIe-SSD namens Sonix verwendet Phisons E7-Controller und 15-nm-Flash-Speicher von Toshiba. Das Drive soll bis zu 2,6 GByte pro Sekunde übertragen.

Der sonst eher für Grafikkarten bekannte Hersteller Zotac hat seine erste PCIe-SSD vorgestellt, die Sontix mit 480 GByte Kapazität. Die Steckkarte im HHHL-Format (Half-Height Half-Length) nutzt einen SSD-Controller von Phison und aktuellen Flash-Speicher von Toshiba und arbeitet mit dem NVMe-1.2-Protokoll. Interessant ist die von Zotac genannte TBW-Angabe.

Anzeige
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)

Die technische Grundlage der PCIe-Steckkarte bildet der E7-Controller von Phison. Er ist das erste NVMe-kompatible Modell des taiwanischen Herstellers und unterstützt vier PCIe-3.0-Bahnen. Flash-Speicher wird über acht Kanäle mit je acht Chip-Enablern angesprochen, theoretisch kann der E7-Controller somit bis zu 4 TByte verwalten (bei 256-Gbit-Flash). Er wird im Falle der Zotac Sonix von 512 MByte DDR3L-1600-DRAM unterstützt.

Beim Speicher hat sich Zotac für NAND-Flash von Toshiba entschieden: Zum Einsatz kommt planarer, im 15-nm-Verfahren gefertigter Speicher mit 2 Bits pro Zelle (MLC). Der gleiche NAND-Flash wird auch bei Toshibas eigener HK4-Serie von Enterprise-SSDs verwendet. Die Haltbarkeit (Terabytes Written, TBW) gibt Zotac mit satten 698 TByte an. Zum Vergleich: Für eine 950 Pro mit 512 GByte Kapazität nennt Samsung 400 TByte TBW.

Die sequenzielle Leserate der Sonix PCIe-SSD beziffert Zotac auf bis zu 2,6 GByte pro Sekunde und die sequenzielle Schreibrate auf bis zu 1,3 GByte pro Sekunde. Das sind genau die Werte, die Phison für den E7-Controller nennt. Zu den Input-/Output-Operationen pro Sekunde macht Zotac keine Angabe, Phison spricht von bis zu 350.000 lesend und 250.000 schreibend.

Zotac verkauft die Sonix mit 480 GByte ab März 2016 für 350 Euro.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 26. Feb 2016

Wann wird im S5 denn geschrieben? Oo

BadBigBen 26. Feb 2016

hmmm... Drive = Fahrt oder Drive = Trieb, ergo Die und Der... Und Car = Auto oder Car...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz
  2. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg
  4. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€
  2. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 00:18

  2. Re: Aber ich habe doch für ein Werbefreies...

    Mixermachine | 00:11

  3. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    oliver.n.h | 28.08. 23:59

  4. Re: PC von der Stange vs Selbstbau

    Neuro-Chef | 28.08. 23:56

  5. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    DrWatson | 28.08. 23:54


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel