Anzeige
Das Keyboard 4
Das Keyboard 4 (Bild: Das Keyboard)

Solides Eingabewerkzeug: Das Keyboard 4 für Vielschreiber und Spieler

Mit der Tastatur "Das Keyboard 4" ist ein Eingabegerät für all jene vorgestellt worden, die besonders viel tippen. Ein Sondermodell ohne Tastenbeschriftungen und eines für OS X gibt es auch.

Anzeige

Die Tastatur "Das Keyboard 4" ist mit Cherry MX-Tastenschaltern ausgestattet, die wahlweise in der Variante "Blue" mit einem lauten und spürbaren Klicken oder der "Brown"-Version für relativ leises Schreiben ausgeliefert wird.

  • Das Keyboard 4 (Bild: Das Keyboard)
  • Das Keyboard 4 (Bild: Das Keyboard)
  • Das Keyboard 4 (Bild: Das Keyboard)
  • Das Keyboard 4 (Bild: Das Keyboard)
Das Keyboard 4 (Bild: Das Keyboard)

Die Oberfläche der Tastatur besteht aus eloxiertem Aluminium. Der Gehäuseboden ist so gestaltet, dass laut Hersteller Vibrationen unterdrückt werden, was das Schreibgefühl verbessern soll. Die Tastenbeschriftungen sind gelasert und sollen so deutlich abriebfester sein als auflackierte Zeichen.

Am oberen rechten Rand befindet sich ein Lautstärkeregler zum Drehen, daneben liegen Tasten für die Mediensteuerung. "Das Keyboard 4" unterstützt N-Key Rollover (NKRO) über USB. Es verfügt zudem über zwei USB-3.0-Anschlüsse. Wer will, kann eine magnetische Fußleiste unter der Tastatur befestigen, um sie etwas anzuheben. Das beiliegende USB-Kabel ist 2 Meter lang.

Mit Maßen von 45,72 x 17,27 x 2,03 cm liegt die Tastatur im Mittelfeld. Sie wiegt allerdings 1,3 kg, was jene beachten sollten, die sie auf den Schoß nehmen wollen. Die Tastatur ist im 104-Tastenlayout für die USA und im 105-Tastenlayout für Großbritannien, Deutschland und Norwegen erhältlich. Wer will, kann die Tastatur auch ohne Tastenbeschriftungen kaufen.

Die Preise reichen von 170 Euro für die Variante mit Blue-MX-Tasten von Cherry bis zu 173 Euro für die Modelle mit Tastenkontakten des Typs Cherry Brown MX.


eye home zur Startseite
theonlyone 19. Mai 2014

Die beleuchtung braucht echt kein Mensch. Da setzt man sich lieber mal ein paar Minuten...

3rain3ug 14. Mai 2014

Und nach wie vor fehlt dem Ding einfach eine Handballenauflage bei dieser Höhe einfach...

Drag 14. Mai 2014

Für den Fall das es Leute gibt die bereits eine mechanische Tastatur haben und gerne...

gadthrawn 14. Mai 2014

Naja, die Versandkosten haben recht viele US Versender. Bei 160-170 $ kommt man so auf um...

Nolan ra Sinjaria 14. Mai 2014

kann man nicht den lautstärkeregler umbauen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH, Sachsen-Anhalt
  2. afb Application Services AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  4. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,00€
  2. nur 799,90€
  3. nur 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  2. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  3. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  4. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  5. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  6. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  7. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  8. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  9. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest

  10. Star Wars Lego im Test

    Das Erwachen der Lustigkeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Re: Cool, aber die Zukunft sieht anders aus

    TrudleR | 19:22

  2. Re: Liest ein Roboter oder ein Mensch?

    keböb | 19:21

  3. Vorwahlen Funktion?

    Chakky | 19:20

  4. Re: Schade

    neocron | 19:15

  5. Re: britischer Premier-League-Club

    der_wahre_hannes | 19:11


  1. 19:06

  2. 18:38

  3. 17:19

  4. 16:19

  5. 16:04

  6. 15:58

  7. 15:21

  8. 14:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel