Anzeige
Solarauto Eve: kombinierte Reichweite von 800 km
Solarauto Eve: kombinierte Reichweite von 800 km (Bild: Sunswift)

Solarauto: Neuer Langstreckenrekord für Elektroautos

Ein australisches Team hat mit seinem Solarauto einen neuen Langstreckenrekord für Elektroautos aufgestellt. Die alte Bestmarke hatte über 20 Jahre lang Bestand.

Anzeige

Weltrekord für ein Solarauto: Das australische Team Sunswift hat nach eigenen Angaben am 23. Juli einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Elektroautos über eine Distanz von 500 Kilometern aufgestellt. Der Rekord muss noch durch die Fédération Internationale de l'Automobile (FIA), dem internationalen Motorsportverband, bestätigt werden.

Die Rekordfahrt fand auf der 4,2 km langen Strecke des Australian Automotive Research Centre nahe Anglesea im Bundesstaat Victoria statt. Dort absolvierte Sunswift Eve rund 120 Runden. Wie lange es dafür genau gebraucht hat, hat Sunswift bisher noch nicht mitgeteilt. Zu Beginn der Testfahrt schaffte Eve eine Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 110 km/h. Die alte Rekordmarke, eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 73 km/h, war vor über 20 Jahren aufgestellt worden.

Leichtbauweise

Sunswift Eve ist ein zweitsitziges Elektroauto, das in Leichtbauweise aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff konstruiert ist. Es ist 4,8 m lang, 1,8 m breit und 1,1 m hoch. Das Gewicht soll nur etwa ein Viertel eines herkömmlichen Autos betragen.

Angetrieben wird es von zwei Nabenmotoren in den Hinterrädern. Der Motor wurde von der australischen Forschungsbehörde Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation eigens für Solarautos entwickelt und hat einen Wirkungsgrad von über 90 Prozent. Die Höchstgeschwindigkeit des Autos liegt bei 140 km/h.

Solarzellen und Akku

Für den Fahrstrom sorgen Solarzellen und zwei Lithium-Ionen-Akkupacks. Die Solarzellen haben einen Wirkungsgrad von 22,7 Prozent und liefern eine Leistung von 800 Watt. Mit den besonders leichten Zellen ist die Oberseite der Karosserie ausgelegt. An weniger sonnigen Tagen liefert ein Akku die Energie für die Motoren.

Die kombinierte Reichweite aus Akku und Solarzellen geben die Konstrukteure mit 800 km an. Mit dem Akku allein schafft das Auto 500 km. Zum Vergleich: Die meisten herkömmlichen Elektroautos haben eine Reichweite von 100 bis 150 km. Das Model S von Tesla Motors mit dem großen Akku schafft 500 Kilometer. Mit der Kombination aus Akku und Solarzellen sei die sogenannte Reichweitenangst Vergangenheit, erklärt Sunswift.

Solarautos seit 1996

Sunswift ist ein studentisches Projekt der Universität von New South Wales in Sydney, das 1996 gegründet wurde. Eve ist bereits das fünfte Auto der Australier - das V steht für die römische Zahl 5. Mit Eve ist das Team im vergangenen Jahr beim Solarautorennen World Solar Challenge angetreten, bei dem Australien von Norden nach Süden durchquert wird.

Eve trat in der Cruiser Class an und belegte dort den dritten Rang. Sieger in dieser Klasse wurde das Solar Team Eindhoven mit Stella.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 25. Jul 2014

LOL! xD Da verblöden die ja noch mehr! xD

plutoniumsulfat 24. Jul 2014

Smart oder Mini?

plutoniumsulfat 24. Jul 2014

Das gilt aber nur für enge Teile der Strecke. Außerdem bringt höhere Geschwindigkeit...

plutoniumsulfat 24. Jul 2014

Ist ja dann einem jeden seine Entscheidung. Ein Elektrowagen könnte nur für viele Leute...

wmayer 24. Jul 2014

Zumindest bei VW Gruppe (kenne es vom 2000er Audi A6) gibt es Solarzelle im Schiebedach...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktsoftware-Entwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. IT System- und Prozessberater/-in
    Daimler AG, Ludwigsfelde
  3. IT-Entwickler (m/w) mit Spezialisierung SAP-Rechnungswesen
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  2. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  3. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  4. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  5. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  6. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  7. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  8. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  9. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  10. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: kein Wunder ...

    Sybok | 15:36

  2. Re: Nächstes Jahr...

    Wallbreaker | 15:35

  3. Re: Künstler verdienen sehr wenig bei Spotify

    Trollversteher | 15:33

  4. Re: Sollte wiederholt werden.

    nixidee | 15:32

  5. Re: nicht aufgeben

    march | 15:32


  1. 14:57

  2. 14:31

  3. 13:45

  4. 12:33

  5. 12:02

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel