Abo
  • Services:
Anzeige
Probleme mit Software von Western Digital und Mavericks
Probleme mit Software von Western Digital und Mavericks (Bild: Robert Nelson/CC BY 2.0)

Softwareprobleme Western Digital warnt vor Datenverlusten bei Mac OS X 10.9

Western Digital hat auf die Beschwerden von Kunden reagiert, die nach dem Update auf Mac OS X 10.9 alias Mavericks ihre externen Festplatten einsteckten und Datenverluste beklagten. Schuld ist demnach nicht Apple, sondern Western Digitals Software.

Anzeige

Western Digital hat seine registrierten Kunden angeschrieben und sie vor einem möglichen Datenverlust beim Einsatz von externen Festplatten an Macs gewarnt, die mit Mac OS X 10.9 Mavericks ausgestattet sind. Auch auf der Supportwebsite des Unternehmens befindet sich der Warnhinweis.

In den Foren von Western Digital und Apple beschweren sich zahlreiche Kunden über Datenverluste, die entstanden, als sie die Festplatten des Unternehmens an ihre Macs angeschlossen haben, seitdem sie auf Mavericks umgestiegen sind.

In der Mitteilung von Western Digital heißt es, dass Mavericks vermutlich inkompatibel mit den Programmen WD Drive Manager, WD Raid Manager und WD Smartware ist, die das Unternehmen seinen Produkten beilegt. Wer diese Programme auf seinem Mac installiert hat, sollte sie unbedingt entfernen, bevor auf Mac OS X 10.9 umgestiegen wird. Wer den Umstieg schon vollzogen hat, wird angehalten, den WD Drive Manager, WD Raid Manager oder WD Smartware schnellstens zu entfernen.

Western Digital hat die Software sogar von seiner Website entfernt, bis des Rätsels Lösung feststeht. Die Programme werden seit vielen Jahren angeboten.

Ob auch Festplattenhilfsprogramme anderer Hersteller betroffen sind, ist nicht bekannt. Auf Roaringapps können Anwender von Mac OS X 10.9 Programme auflisten, die nicht oder nur mit Problemen unter Apples neuem Betriebssystem laufen, das erstmals kostenlos abgegeben wird. Die Liste wird kontinuierlich aufgrund von Anwenderangaben aktualisiert. Hier können auch die Apps angesehen werden, die zwar weiterhin funktionieren, aber Probleme verursachen.


eye home zur Startseite
tkaufmann 01. Nov 2013

Ich evrstehe das alles nicht. Beim ersten Start von 10.9 hat sich selbiges über die...

Dystopia 01. Nov 2013

Wenn der Hersteller nit alles falsch gemacht hat, arbeitet seine Software aber...

Schnarchnase 01. Nov 2013

Wen interessiert ob Apple das Mac gestrichen hat? Das ist doch sowas von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Freiburg
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. über Hays AG, Baden-Württemberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes

  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    PhilSt | 08:44

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 08:32

  3. Re: Das Ultimative Update

    blabba | 08:07

  4. Re: Macht wenig Sinn

    chithanh | 07:51

  5. Re: Samsung verlangt die erste Nacht der...

    M. | 07:39


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel