Abo
  • Services:
Anzeige
Oracle-Chef Larry Ellison im Juni 2014
Oracle-Chef Larry Ellison im Juni 2014 (Bild: Noah Berger/Reuters)

Software und Hardware: Oracle kauft Micros Systems für 5,3 Milliarden Dollar

Die Übernahme des Herstellers von Kassensystemen und -software Micros Systems durch Oracle ist offiziell. Es ist der größte Zukauf seit Sun Microsystems.

Anzeige

Oracle übernimmt Micros Systems für 5,3 Milliarden US-Dollar. Das gab das Unternehmen bekannt. Oracle bietet 68 US-Dollar pro Aktie für das Unternehmen aus Columbia im US-Bundestaat Maryland. Das liegt 3,4 Prozent über dem Schlusskurs am vergangenen Freitag. Der Kurs war nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg über den Verkauf gestiegen. Zuvor lag das Angebot 18 Prozent über dem Börsenkurs von Micros Systems.

Das Wall Street Journal hatte zuvor den ungefähren Kaufpreis erfahren.

Das Board of Directors von Micros Systems hat der Transaktion zugestimmt, die in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen werden soll. Centerview Partners war der Finanzberater von Micros Systems bei der Übernahme.

Oracle hat in den vergangenen 16 Monaten elf Übernahmen angekündigt. Im Jahr 2010 erwarb Oracle für 7,4 Milliarden US-Dollar den Serverhersteller Sun Microsystems.

Micros Systems ist ein Software- und Hardware-Hersteller für Hotels und Gaststätten, Reiseveranstalter und Kreuzfahrtenanbieter. Micros Fidelio ist ein auf dem Weltmarkt führendes Point-of-Sale-Produkt für Hotels und Restaurants. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben 6.400 Mitarbeiter in rund 145 Ländern. Micros' EMEA-Zentrale befindet sich in Deutschland, Neuss. EMEA ist eine Abkürzung, die für Europe (West- und Osteuropa), Middle East (Naher Osten) und Afrika steht. Der Hauptsitz von Micros Fidelio für den Bereich Hospitality ist ebenfalls in Neuss, der Hauptsitz von Micros Retail Deutschland, das den Bereich Retail verantwortet, ist in Berlin.


eye home zur Startseite
Hotohori 24. Jun 2014

Sun Microsystems Micros Systems Wäre es jetzt nur "Micro" gewesen hätte ich gefragt ob...

iRofl 24. Jun 2014

absolut nix können, nur alles aufkaufen. Dann muss man auch nicht so viele Ingenieure...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  2. init AG, Karlsruhe
  3. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  4. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. 109,00€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Syndicate (1993)

    Vier Agenten für ein Halleluja

  2. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  3. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  4. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  5. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  6. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  7. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  8. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  9. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  10. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    ArchLInux | 12:53

  2. Re: Macht wenig Sinn

    crazypsycho | 12:52

  3. Re: Der Bug betraf nicht Ubuntu sondern Windows.

    ve2000 | 12:51

  4. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    Schattenwerk | 12:51

  5. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    Ovaron | 12:50


  1. 09:49

  2. 17:27

  3. 12:53

  4. 12:14

  5. 11:07

  6. 09:01

  7. 18:40

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel