Planmaker für Android
Planmaker für Android (Bild: Softmaker)

Softmaker Office Mobile für Android als Beta

Softmaker hat eine öffentliche Betaversion von Office Mobile für Android veröffentlicht. Die Office-Software soll sowohl für den Einsatz auf Smartphones als auch für die Nutzung auf Tablets optimiert sein und alle Funktionen der Desktopanwendung bieten.

Anzeige

Die Betaversion von Office Mobile für Android soll bereits alle Basisfunktionen bieten und Interessierte können die Vorabversion ausprobieren. Softmakers Office-Anwendungen für Android sollen alle gängigen Office-Formate von Microsofts Office-Suite verstehen und alle Dateien als PDF-Datei exportieren können. Zudem gibt es eine Dropbox-Anbindung, während die Integration von Evernote und Google Docs noch in Arbeit ist.

  • Planmaker für Android
  • Presentations für Android
  • Textmaker für Android
Textmaker für Android

Office Mobile für Android besteht aus drei Anwendungen: der Textverarbeitung Textmaker, der Tabellenkalkulation Planmaker sowie der Präsentationssoftware Presentations. Textmaker bietet eine mehrsprachige Rechtschreibkorrektur, die Tippfehler rot unterkringelt. Außerdem werden die Funktionen "Änderungen verfolgen" und "Kommentare einfügen" unterstützt.

In Planmaker stehen 330 Rechenfunktionen zur Verfügung. Diagramme in Excel-Dateien sollen korrekt angezeigt werden und sich auch aktualisieren lassen. Für Presentations verspricht der Hersteller, dass sich Powerpoint-Dateien samt aller Animationen und Folienübergänge wiedergeben lassen. "Wir bieten eine für Android einzigartig präzise Darstellung aller Microsoft-Office-Formate", erklärt Softmaker-Chef Martin Kotulla.

Softmaker gibt die öffentliche Betaversion von Office Mobile für Android erst nach einer Registrierung ab. Dazu muss Name, Land und eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden. Dann erhält der Interessent per E-Mail einen Produktschlüssel, um die Software freizuschalten. Die Betaversion kann dann bis zum Erscheinen der fertigen Version verwendet werden. Wann die Arbeiten an der Office-Software beendet sein werden, teilte Softmaker nicht mit.

Wenn die Arbeiten an Office Mobile für Android abgeschlossen sind, wird Softmaker die Office-Suite nicht als Gesamtpaket anbieten. Stattdessen wird es Textmaker, Planmaker und Presentations nur einzeln geben, die dann jeweils rund 10 Euro kosten sollen.


ruamzuzler 29. Mär 2012

Naja, mittlerweile gibt es für Tablets ja haufenweise Hüllen mit eingebauter Tastatur, da...

Tapsi 29. Mär 2012

Ja und Nein. Ja weil eher die Fragmentierung kleiner wird und sich gleicher Maßen für...

samy 28. Mär 2012

Soviel ich weiß Unterstützt es wie die PC-Version, nur ODT (also Writer-Dokumente), aber...

Thrasher 28. Mär 2012

Ich habe schon gedacht, meine "lieblings" android version stirbt aus xD Hübsches...

Kommentieren




Anzeige

  1. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) im Umfeld Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart
  2. SAP Spezialist / Consultant FI/CO (m/w)
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau
  3. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  4. Managing IT Consultant Digital Transformation (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt/M

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. PlayStation 4 Konsole inkl. FIFA 15
    399,00€
  2. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...
  3. NEU: Call of Duty: Advanced Warfare Day Zero Edition (PS4)
    39,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalszahlen

    Apples iPhone-Verkauf übertrifft alle Prognosen

  2. Apple

    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

  3. Autobahn

    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  4. Glibc

    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

  5. iPhone

    Apple patentiert ansteckbares Gamepad und weiteres Zubehör

  6. KDE Plasma 5.2 erschienen

    Breeze ist überall

  7. Vorratsdatenspeicherung

    EU-Kommission plant keinen neuen Anlauf

  8. Microblogging

    Twitter führt Videofunktion und Gruppennachrichten ein

  9. Spionagesoftware

    Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

  10. Lunar-X-Prize

    Google zeichnet Mondfahrer aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

IMHO: Zertifizierungen sind der falsche Weg
IMHO
Zertifizierungen sind der falsche Weg
  1. IMHO Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

Erpressung und Geldwäsche: Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
Erpressung und Geldwäsche
Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
  1. Malware BSI will Zwangstrennung infizierter Rechner vom Internet
  2. Cybercrime Trotz 300 Cyber-Ermittlern bleibt Aufklärungsquote gleich
  3. Cybercrime HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

    •  / 
    Zum Artikel