Die Socl-Seite
Die Socl-Seite (Bild: Screenshot Golem.de)

Socl Microsofts soziales Netzwerk wird zum Meme-Generator

Microsoft hat sein soziales Netzwerk Socl mit neuen Funktionen ausgestattet. Nutzer können Memes und Video-Playlists erstellen und Bilder animieren. Das Netzwerk bleibt ein Experiment.

Anzeige

Auf Microsofts sozialem Netzwerk Socl gibt es neue Funktionen, die das Veröffentlichen und Gestalten von Videos und Bildern vereinfachen sollen. Auch das von Microsoft Research für Windows Phone entwickelte Blink wird bei Socl eingebunden. Das Netzwerk bleibt ein Forschungsprojekt.

Bing für Collagen

Eine Neuerung auf dem Netzwerk sind die erweiterten Collagen. Die Statusupdates, die aus mehreren Bildern, Videos oder Links zu verschiedenen Webseiten bestehen, können jetzt mit eigenen Inhalten gemischt werden. Die Inhalte werden per Drag-and-Drop eingesetzt und entweder manuell oder automatisch per Shuffle angeordnet.

 
Video: Socl Create Experiences

Die Inhalte lädt der Nutzer jetzt selbst hoch oder sucht sie aus einer Spalte am linken Rand wie bisher aus. Mit Hilfe eines Suchbegriffs sucht Socl nach Bildern, Links und Videos für die Collage. Für die Suchergebnisse nutzt Microsoft seine eigene Suchmaschine Bing. Die Collage kann auf anderen Netzwerken geteilt werden. Socl stellt dem Nutzer dafür einen Link zur Verfügung.

In Deutschland ist das Zusammenstellen und Teilen einer Collage mit fremden Bildern nach wie vor rechtlich umstritten. Vor wenigen Monaten hatte ein Facebook-Nutzer eine Abmahnung erhalten, weil auf seiner Pinnwand ein fremdes Bild gepostet wurde. Socl-Nutzer hierzulande sollten wie auch bei anderen Netzwerken beim Teilen von fremden Inhalten vorsichtig sein.

Videopartys

Eine weitere Neuerung bei Socl sind die Videopartys. Nutzer können Musikvideos und Filmclips aneinanderreihen, eine Playlist erstellen und an die eigene Pinnwand posten. Andere Nutzer können die Playlist kommentieren oder für eine Collage verwenden. Filme aus Youtube, Vimeo und Bing können für die Playlist verwendet werden. Die Nutzer der Playlists können miteinander chatten, wenn die Filmclips laufen.

Picotale - der Meme-Generator 

Switchblade 19. Jun 2013

So wie deine Kommentare nur fürs ignorieren gut sind. >_<

Switchblade 19. Jun 2013

Schon krass so einen Bullshit nur bei Microsoft-News zu posten.

wmayer 19. Jun 2013

Das ist auch logisch, weil wer auf G+ ist, möchte seine Daten für sich behalten und nicht...

che2355 19. Jun 2013

Ich wusste bis dato ncihtmal das MS nen Social Network hat. Ist irgendwie an mir...

kitingChris 18. Jun 2013

vermutlich indem wir bereits vorhandene Meme Generatoren nutzten wie http://weknowmemes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/-in für den Bereich mobile Endgeräte
    Deutsche Bundesbank, München
  2. Junior BI- / Datenbankspezialist (m/w)
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  3. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  4. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Arbeitseinheit "Integrationsmanagement und Systemeigneraufgaben SAP und BI"
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand
  2. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  3. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Forschung

    Graphen sollen LEDs verbessern

  2. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  3. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  4. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  5. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  6. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  7. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  8. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  9. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  10. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Re: Das ist nur eine Meinung

    drsnuggles79 | 07:25

  2. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    exxo | 07:23

  3. Re: Patent für Steinzeittechnik

    elidor | 07:18

  4. Re: Nett gemeint...

    Himmerlarschund... | 07:14

  5. Indies vs AAA

    exxo | 07:07


  1. 07:23

  2. 16:09

  3. 15:29

  4. 12:41

  5. 11:51

  6. 09:43

  7. 17:19

  8. 15:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel