Trick verrät, bei welchen sozialen Netzwerk ein Nutzer eingeloggt ist.
Trick verrät, bei welchen sozialen Netzwerk ein Nutzer eingeloggt ist. (Bild: Tom Anthony)

Social Networks Trick zeigt Login bei Twitter, Facebook oder Google+ an

Der Suchmaschinenoptimierer Tom Anthony hat einen einfachen Weg gefunden, um festzustellen, ob ein Internetnutzer bei Facebook, Google+ und Twitter eingeloggt ist.

Anzeige

Tom Anthony wollte wissen, welche sozialen Netzwerke ein Nutzer verwendet und fand einen Trick, mit dem sich herausfinden lässt, ob ein Websitenutzer gerade bei Facebook, Google+ oder Twitter eingeloggt ist, ohne dass dieser das bemerkt. Der Trick funktioniert in allen großen Browsern.

Für Facebook ist eine solche Abfrage keine große Kunst, denn das Facebook-API bietet mit FB.getLoginStatus ein API dafür.

Twitter bietet zwar ein ähnliches API, das funktioniert aber im Internet Explorer 9 nicht. Und für Google+ gibt es derzeit kein entsprechendes API, weshalb Anthony nach einer Alternative suchte, die auch bei strikter Auslegung der Same-Origin-Policy funktioniert.

Dazu trickst er den Loginmechanismus von Twitter und Google aus: Diese leiten einen Nutzer auf die Loginseite um, sollte er auf eine Ressource zugreifen, die nur für angemeldete Nutzer sichtbar ist. Damit der Nutzer nach dem Login auf der Seite landet, auf die er zugreifen wollte, wird die Ziel-URL einfach als URL-Parameter übergeben.

Und genau das nutzt Anthony: Er lässt den Browser einfach ein Bild indirekt über eine solche Redirect-URL anfordern und prüft per Javascript, ob das funktioniert. Anthony hat eine Demo veröffentlicht, die diesen Trick nutzt und einem Nutzer anzeigt, ob er bei Facebook, Twitter, Google oder Google+ eingeloggt ist.

Bei LinkedIn und Tumblr funktioniert dieser Trick nicht.


Bankai 22. Feb 2012

Bei mir auch nicht, Opera Win7

Programie 22. Feb 2012

SoniX Wrote: Verwende mal den Incognito Mode von Chrome. ;-) Oder einfache ein weiteres...

Lawelyan 22. Feb 2012

Also ich bin mir gerade nicht ganz so sicher, aber..... Eine geladene Seite, kann per...

Sadface 21. Feb 2012

Firefox 10, eingelogged auf Twitter, Facebook, Google und Google+, angeblich nirgendwo...

mwi 21. Feb 2012

Ich habe vor einem Monat herausgefunden, wie man Einheiten an Literalen in C...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemingenieur (m/w) Radarsysteme
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Software-Architekt (m/w)
    SYZYGY Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. IT-Netzwerkadministratorin/I- T- Netzwerkadministrator
    Universität Passau, Passau
  4. Funktionsentwickler (m/w) für modellbasierte Embedded Software-Entwicklung
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Crysis 3 Origin-Code
    4,99€
  2. NEU: FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ Release 15.5.
  3. TIPP: Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Wird der BMW i3 zum Apple-Car?

  2. Kostenlose Preview

    So sieht Office 2016 für den Mac aus

  3. Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

  4. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  5. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  6. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  7. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  8. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  9. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  10. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

  1. Re: Befürchtungen

    Sharra | 00:54

  2. Re: Windows Loader und gut is

    Gucky | 00:50

  3. Re: Moto E für 89 ¤

    ocm | 00:48

  4. Re: Umtausch

    Tzven | 00:45

  5. Re: Video der Portal VR Demo hier...

    spantherix | 00:44


  1. 23:38

  2. 23:18

  3. 22:52

  4. 20:07

  5. 19:58

  6. 17:36

  7. 17:15

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel