Social Games: Zynga entlässt 520 Mitarbeiter
Logo Firmenzentrale Zynga (Bild: Justin Sullivan/Getty Images News)

Social Games Zynga entlässt 520 Mitarbeiter

Bei Zynga laufen die Geschäfte noch schlechter als erwartet, jetzt verkündet Firmenchef Mark Pincus Entlassungen: Rund 18 Prozent der Mitarbeiter müssen gehen - angeblich, um den Weg für die Mobile- und Multiplattformentwicklung freizumachen.

Anzeige

Noch vor gut zwei Jahren hat der Social-Games-Spezialist Zynga aus San Francisco im Monatsrhythmus kleinere Entwicklerstudios gekauft. Jetzt entlässt das Unternehmen 520 seiner zuletzt rund 3.000 Mitarbeiter. "Niemand von uns hat jemals einen Tag wie heute erwartet, besonders weil es bei unserer Kultur so stark um Wachstum ging", schreibt Pincus im Firmenblog. "Aber ich denke, wir wissen alle, dass es notwendig ist, um vorwärtszukommen. Die bisherige Größe hat uns geholfen, das führende Social-Gaming-Angebot im Web aufzubauen, aber sie macht es schwer, erfolgreich auf Mobile und Multiplattform zu wechseln, wo Social Games künftig gespielt werden."

Mit den Entlassungen will Zynga 70 bis 80 Millionen US-Dollar sparen; auch die Niederlassungen in Los Angeles, New York und Dallas werden geschlossen. Bereits in den vergangenen Monaten hatte die Firma die Entwicklung von Spielen beendet und Angestellte entlassen - im Oktober 2012 mussten rund fünf Prozent der Belegschaft gehen.

Bislang hatte Zynga im Bereich der Mobile Games kein Glück. Insbesondere die Übernahme des britischen Studios Omgpop im März 2012 hat sich inzwischen als teurer Fehlgriff erwiesen. Kurz nach der Akquisition für rund 180 Millionen US-Dollar sind beim einzigen erfolgreichen Spiel von Omgpop, Draw Something, die Kunden zu anderen Games übergelaufen. Auch im Bereich der Glücksspiele mit Echtgeld ist Zynga bislang nicht wie geplant vorangekommen.

In den vergangenen Monaten hat auch eine Reihe von leitenden Angestellten Zynga freiwillig verlassen - die Firma gilt unter US-Entwicklern als Arbeitgeber mit legendär schlechtem Betriebsklima.


SoniX 05. Jun 2013

Bald gehts dir vll wie mir. Nichts ist es mehr Wert gespielt zu werden. :-)

dabbes 04. Jun 2013

Bis auf Zynga Poker fand ich keines deren Spiele gut. Ok, es kokmmt natürlich auf die...

motzerator 04. Jun 2013

Es wundert mich nicht, das es mit Zynga immer weiter bergab geht. Die haben sich ja auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Programmierer für SPS und Roboter (m/w)
    KOCH Industrieanlagen GmbH, Dernbach
  2. Senior Java Software-Architekt / Entwickler (m/w)
    santix AG, München (Home-Office möglich)
  3. IT-Architekt (m/w)
    Vanderlande Industries GmbH, Dortmund
  4. Technischer (Junior-)Produktmanager (m/w) techNet Remote Systems
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Windows 10 Microsoft arbeitet an Desktop-Benachrichtigungszentrum
  2. Microsoft Windows 10 Technical Preview ist da
  3. Microsofts neues Betriebssystem Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

    •  / 
    Zum Artikel