Abo
  • Services:
Anzeige
Cities Skylines: Snowfall
Cities Skylines: Snowfall (Bild: Colossal Order)

Snowfall: Wintereinbruch für Cities Skylines vorausgesagt

Cities Skylines: Snowfall
Cities Skylines: Snowfall (Bild: Colossal Order)

Der Winter hält Einzug in Cities Skylines: Das finnische Entwicklerstudio Colossal Order kündigt für sein Aufbauspiel die Erweiterung Snowfall an. Nebel und Regen soll es sogar als kostenloses Update geben.

Für das Aufbauspiel Cities Skylines soll in den kommenden Monaten ein zweites kostenpflichtiges Add-on erscheinen. Es trägt den Titel Snowfall und enthält unter anderem eine neue Temperaturanzeige. Sobald Frostgrade drohen, sollen Spieler vor neuen Herausforderungen stehen: Nicht nur, dass die Einwohner sich in dicke Mäntel hüllen möchten, auch der Energiebedarf der Siedlungen steigt, außerdem droht Verkehrschaos.

Anzeige

Der Spieler kann dann mit einem gut organisierten Winterdienst und mit Schneepflügen dafür sorgen, dass die Bürger nicht im Schnee stecken und die Straßen trotz Kälte eisfrei bleiben.

Wer eine Winterdienstzentrale baut, soll damit das Verkehrschaos bei Eis und Schnee vermeiden können. Mit neuen Systemen zur Straßeninstandhaltung sollen die Verkehrswege einfacher in Schuss gehalten können. Damit es nicht zu Dauerstaus kommt, soll Snowfall außerdem einen erweiterten öffentlichen Nahverkehr mit vereinfachtem Management der bestehenden Linien sowie Straßenbahnen bieten.

  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
  • Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)
Cities Skylines: Snowfall (Bild: Koch Media)

Wie schon die Erweiterung After Dark soll Snowfall als Download, aber auch in einer Boxversion erhältlich sein - und zwar ebenfalls für Windows-PC, Linux und OS X. Einen konkreten Veröffentlichungstermin nennt das finnische Entwicklerstudio Colossal Order noch nicht.

Informationen zum Preis liegen ebenfalls noch nicht vor; die erste Erweiterung hatte rund 15 Euro gekostet. Wetter ohne spürbare spielerische Auswirkungen - Regen und Nebel - soll für alle Spieler im Zuge eines Gratis-Updates verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Eased 21. Jan 2016

Und wenn Traffic++ nicht mehr weiter entwickelt wird, ist der Spielstand futsch. Leider...

oakmann 20. Jan 2016

Dienstleistung Besteuerung Stadtplanung kannst du in Stadtvierteln regeln. Dann kannst du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  4. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg oder Hallstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. 99,90€ statt 204,80€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  2. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  3. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  4. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  5. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  6. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  7. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  8. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  9. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  10. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Basisgehalt?

    gadi | 21:55

  2. Re: Da ist schon was dran

    HelpbotDeluxe | 21:54

  3. Re: macOS wenigstens mittlerweile verstanden?

    stiGGG | 21:52

  4. Re: Brot ist der Katalysator

    Niaxa | 21:52

  5. Re: Es ist besser, sich selbstständig zu machen.

    crazypsycho | 21:52


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel