Abo
  • Services:
Anzeige
Im Visier der NSA: die deutsche Außenpolitik unter Minister Guido Westerwelle (FDP)
Im Visier der NSA: die deutsche Außenpolitik unter Minister Guido Westerwelle (FDP) (Bild: Jaime Reina/AFP/Getty Images)

Snowden-Papiere Deutschland als Spionageziel der NSA

Deutschland ist für den US-Geheimdienst NSA als Ziel von Spionage nur von mittlerem Interesse. Das soll aus Unterlagen von US-Whistleblower Snowden hervorgehen, die der Spiegel eingesehen hat.

Anzeige

Internen Unterlagen der US-amerikanischen National Security Agency (NSA) zufolge stellt auch Deutschland nach einem Bericht des Spiegel ein Spionageziel dar. In einer Übersicht von April 2013 würden die nachrichtendienstlichen Prioritäten der NSA in fünf Kategorien eingeteilt, berichtete das Nachrichtenmagazin am 10. August 2013 vorab. Die Skala reiche von "1" (höchstes Interesse) bis "5" (geringstes Interesse). Deutschland rangiere in der Liste zusammen mit Ländern wie Japan, Frankreich und Spanien im Mittelfeld. Der Spiegel hat nach Angaben des Guardian-Journalisten Glenn Greenwald ebenfalls Einblick in die Unterlagen von US-Whistleblower Edward Snowden erhalten und wertet seit Wochen die geheimen Berichte aus.

Laut Spiegel befinden sich im Visier der US-Geheimdienste vor allem die deutsche Außenpolitik sowie Fragen der ökonomischen Stabilität und Gefahren für die Finanzwirtschaft. Beide Gebiete seien mit einer "3" markiert. Weitere Aufklärungsaufträge umfassten Themen wie Waffenexporte, neue Technologien, hochentwickelte konventionelle Waffen und den internationalen Handel, jeweils mit der Priorität "4". Umgekehrt hielten die US-Dienste die Gegenspionage aus Deutschland und die von hier ausgehende Gefahr für Cyberangriffe auf US-Infrastrukturen für gering (Priorität "5"). Auch die Europäische Union gehöre zu den Angriffszielen, allerdings nicht mit höheren Prioritäten.

Zu den Topzielen zählen dem Bericht zufolge China, Russland, Iran, Pakistan, Nordkorea und Afghanistan. Staaten wie Kambodscha, Laos oder der Vatikan seien aus der US-Perspektive offenbar geheimdienstlich weitgehend irrelevant, ebenso die meisten europäischen Länder, etwa Finnland, Kroatien, Dänemark oder Tschechien.

Für weitere Hintergründe aktualisiert Golem.de fortlaufend diese beiden Artikel:

Chronologie der Ereignisse

Glossar zur NSA-Affäre


eye home zur Startseite
defiance 14. Aug 2013

Geht man unvoreingenommen an den "Überwachungsskandal" ergibt sich ein unlösbares...

JackFire 12. Aug 2013

Nein denn ein Supergrundrecht das dir deine Freiheit einschränkt, sollte, muss und ist...

ThorstenMUC 11. Aug 2013

1) Die wichtigsten Software im Unternehmenseinsatz wird nicht wirklich "vertrieben...

Ernuwieder 11. Aug 2013

Das kann nicht geschehen. Die Bahnsteigkarte wurde bereits abgeschafft und vor dem...

teenriot 10. Aug 2013

Die Bildauswahl ist allgemein ein echter Brüller bei Golem. Subtile Meinungsäußerung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  3. OSRAM GmbH, Garching bei München
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Android Smartphones für 2nd Factor Auth

    Questor | 06:26

  2. Induktiv laden gehört verboten

    B.I.G | 05:26

  3. Re: Oder aber er kostet gar nichts

    Moe479 | 05:12

  4. Re: Download Link für Red Star OS 3.0 Desktop

    Moe479 | 05:06

  5. Re: Nächste Stufe ...

    Moe479 | 04:51


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel