Brigitte Zypries
Brigitte Zypries (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Snippets Leistungsschutzrecht nicht mehr vor Bundestagswahl 2013

Exministerin Brigitte Zypries (SPD) will erfahren haben, dass das Leistungsschutzrecht nicht mehr in dieser Legislaturperiode kommt. Mit dem Leistungsschutzrecht wollen Verlage Zahlungen von Suchmaschinenbetreibern und News-Aggregatoren für Text-Snippets durchsetzen.

Anzeige

Das Leistungsschutzrecht, mit dem sich Verlage künftig für Textauszüge von Suchmaschinenbetreibern und News-Aggregatoren bezahlen lassen wollen, kommt nicht vor der nächsten Bundestagswahl im Herbst 2013. Das hat die frühere Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) in einem Interview mit der Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht (IGEL) erklärt. "Mit dem Gesetz (wird es) ohnehin nichts in dieser Legislaturperiode", sagte Zypries. Der Koalitionsbeschluss sei schon wieder obsolet.

Das Justizministerium habe am 28. März 2012 angekündigt, dass derzeit erörtert werde, ob und wenn ja wie der Beschluss des Koalitionsausschusses umgesetzt werde.

Das Problem am Leistungsschutzrecht sei, dass nicht klar sei, was sich "wirklich dahinter verbirgt". Offen bleibe, so Zypries, die Frage, was sind eigentlich Verlage? "Also fällt der Blogger, der eine Werbeanzeige auf seiner Blogseite hat, schon darunter? Das sind schwierige Abgrenzungsfragen, sowohl in diesem Bereich, als auch hinsichtlich der Frage: Was ist dann gewerblich? Wann ist was gewerblich, wann wird was privat genutzt? Und ich muss gestehen, aus diesem unverbindlichen Beschluss einen Gesetzentwurf zu schreiben, wird nicht einfach sein - aber das hat das Ministerium ja nun auch erkannt."

Die SPD sei in ihrer ganz überwiegenden Mehrheit der handelnden Politiker gegen das Leistungsschutzrecht. "Wir sagen, ein Leistungsschutzrecht wird sich nicht sinnvoll einbauen lassen. Es birgt einfach viel zu viele praktische Schwierigkeiten. Die Beiträge der Autoren sind nach derzeitiger Rechtslage durch das Urheberrecht geschützt." In der Praxis gebe es manchmal Probleme im Hinblick auf die Rechtsverfolgung bei Verletzungen, worüber geredet werden müsse.

Viele Menschen kämen durch die Snippets erst auf die Seite der Verlage, so Zypries. Und Google nehme bereits alle Verlage, die nicht abgebildet werden wollen, aus dem Angebot heraus.

Fast 50 Verbände, Blogs und Projekte haben sich in Igel zusammengeschlossen. Sie fürchten, dass nur große Verlage vom Leistungsschutzrecht profitieren, die Urheberrechte der Journalisten eingeschränkt werden, die Nutzung von Wortschnipseln kostenpflichtig und die Kommunikationsfreiheit beeinträchtigt werden.


bstea 06. Apr 2012

Eine Interessenvertretung bei denen keiner weit über 500 dt. Verlage beteilgt ist und...

Sammie 06. Apr 2012

Seh ich genauso. Google ist doch hier der Dienstleister, der für die Seiten Werbung macht...

Raketen... 06. Apr 2012

Immerhin wäre das schon ein Erfolg, wenn die Regierung nicht im Wasserglas rühren möchte...

Local_Horst 05. Apr 2012

Na klar, welche Partei steckt da auch seine Finger jetzt noch in so eine kontroverse...

omo 05. Apr 2012

Da geht nix mehr in urheberfremde Finanzkanäle, alle Rechte bleiben in den Netzwerken...

Kommentieren



Anzeige

  1. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  3. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg
  4. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Assassin's Creed: Liberation HD [PC Download]
    3,39€
  2. PlayStation 4 - Konsole (500GB, generalüberholt inkl. 12 Monate Herstellergarantie)
    269,00€
  3. Mafia III
    59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  2. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  3. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  4. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  5. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  6. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  7. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  8. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  9. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen

  10. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

  1. Re: In Amerika funktioniert es auch..

    Xstream | 11:50

  2. "E-Schrott" am besten bei ebay verkaufen

    Jocularous | 11:50

  3. Re: Oha o.o

    Falk.Stein | 11:47

  4. Re: Kupfer nicht komplett abschreiben

    sneaker | 11:47

  5. Qualitätsklassen, Netzneutralität, bla?

    Clarissa1986 | 11:46


  1. 11:23

  2. 10:08

  3. 09:35

  4. 12:46

  5. 11:30

  6. 11:21

  7. 11:00

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel