Abo
  • Services:
Anzeige
Snapjoy gehört jetzt Dropbox.
Snapjoy gehört jetzt Dropbox. (Bild: Snapjoy)

Snapjoy: Dropbox wird zum Foto-Cloud-Dienst

Snapjoy gehört jetzt Dropbox.
Snapjoy gehört jetzt Dropbox. (Bild: Snapjoy)

Dropbox hat mit Snapjoy ein Unternehmen übernommen, das sich auf die Zusammenführung der Fotos des Anwenders aus Onlinediensten spezialisiert hat. In der vergangenen Woche übernahm Dropbox bereits einen Musik-Streaming-Anbieter.

Dropbox kauft den Onlinefotodienst Snapjoy. Das gab Snapjoy in seinem Blog bekannt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Dienst ermöglicht dem Anwender, seine online und offline verstreuten Fotos von Anbietern wie Instagram, Twitter und Flickr, aber auch aus Smartphones und Kameras zusammenzuführen. Die Snapjoy-Kunden müssen aber nicht fürchten, dass wegen der Übernahme ihre Bilderschätze in Gefahr sind. Sie werden nicht gelöscht und sind weiter zugänglich, betonte das übernommene Unternehmen. Neue Konten können bis auf weiteres aber nicht mehr eingerichtet werden.

Anzeige
  • Snapjoy - Lizenzverwaltung (Bild: Snapjoy)
  • Snapjoy - Teilen von Bildern (Bild: Snapjoy)
  • Snapjoy - Import aus Bilderdiensten (Bild: Snapjoy)
  • Snapjoy - Instagram-Import (Bild: Snapjoy)
  • Snapjoy - Profilseite eines Anwenders (Bild: Snapjoy)
  • Snapjoy - Teilen eines Albums in sozialen Netzwerken (Bild: Snapjoy)
Snapjoy - Teilen von Bildern (Bild: Snapjoy)

Die in Snapjoy zusammengefassten Fotos können die Anwender auch wieder in sozialen Netzwerken verteilen oder als Alben Freunden und Bekannten zugänglich machen. Das Teilen von gespeicherten Daten in sozialen Netzwerken ist eine Funktion, die Dropbox bislang fehlt.

Dropbox-Vorstandschef Drew Houston sagte Forbes Ende 2011, dass Dropbox bereits profitabel sei. Bei der letzten Investitionsrunde habe das Unternehmen 250 Millionen US-Dollar erhalten und sei mit 4 Milliarden US-Dollar bewertet worden. Wie Dropbox erhielt auch Snapjoy unter anderem von Investor Y-Combinator Geld zum Aufbau seines Geschäfts.

Den Fotobereich seiner neuen iOS-App hatte Dropbox bereits Anfang Dezember etwas verbessert und eine eigene Bildrubrik sowie eine optimierte Vollbildansicht integriert. Wie Snapjoy in Dropbox eingegliedert wird, ist noch nicht absehbar. Mit Snapjoy und der Übernahme von Audiogalaxy zeigt Dropbox deutliche Ambitionen, aus der Ecke des reinen Cloud-Datenspeicher-Anbieters herauszugehen.


eye home zur Startseite
Analysator 21. Dez 2012

Die dritte ist aber ganz nett ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock
  2. über Hays AG, Karlsfeld
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 5€ Gratis-PSN-Guthaben zur PlayStation-Plus-Mitgliedschaft)
  2. Gratis H3 Headset by B&O beim Kauf des LG G5 Smartphones

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel