Abo
  • Services:
Anzeige
Multicopter mit Snapdragon Flight
Multicopter mit Snapdragon Flight (Bild: Qualcomm)

Snapdragon Flight: Qualcomm steigt in den Multicopter-Markt ein

Multicopter mit Snapdragon Flight
Multicopter mit Snapdragon Flight (Bild: Qualcomm)

Neue Geschäftsfelder für Snapdragon-Chips: Qualcomms erste Referenzplattform für Multicopter heißt Snapdragon Flight, unterstützt eine 4K-Video-Aufnahme samt FPV und eignet sich für Copter-Rennen.

Anzeige

Qualcomm hat Snapdragon Flight angekündigt, eine Referenzplattform für Multicopter. Wenig überraschend basiert diese auf einem Snapdragon-SoC, daher unterstützt sie unter anderem eine 4K-Videoaufzeichnung, parallel dazu einen 720p-Stream für die Ego-Perspektive. Die Referenzplattform verarbeitet alle Bild- und Sensorinformationen in einem einzelnen Chip, vorerst ist sie für Multicopter-Hersteller und erst später für Endkunden erhältlich.

Die Snapdragon Flight basiert auf dem Snapdragon 801, ein im Smartphone-Segment sehr beliebtes System-on-a-Chip. Darin stecken vier Krait-Prozessorkerne, eine Adreno-Grafikeinheit und ein Hexagon-DSP. Letzterer verarbeitet ankommende Videosignale. Die Snapdragon Flight zeichnet Bewegtbilder in der Ultra-HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) bei 30 fps auf, zudem encodiert sie einen 720p-Stream für die 1st Person View.

  • Snapdragon Flight (Bild: Qualcomm)
  • Multicopter mit Snapdragon Flight (Bild: Qualcomm)
Snapdragon Flight (Bild: Qualcomm)

Der Flug mit Videobrille ist in Deutschland allerdings nur gemeinsam mit einem Spotter erlaubt, der Blickkontakt hält - Multicopter müssen hierzulande immer per Sichtflug gesteuert werden. Zur weiteren Ausstattung der Snapdragon Flight zählen WLAN nach n-Standard mit zwei Antennen, Bluetooth 4.0 und GPS. Funktionen wie ein Druck- und ein Inertialsensor sowie eine Kameraerfassung von Bewegungsvektoren zur Flugstabilisierung sind ebenso integriert wie eine Schnittstelle für zusätzliche Sensoren und eine Schnellladeoption.

Durch die hohe Rechenleistung des SoC ist die Snapdragon Flight für die Racer-Szene mit selbst gebauten Multicoptern spannend. Für Endkunden soll Snapdragon Flight im ersten Halbjahr 2016 erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Little_Green_Bot 12. Sep 2015

Im Artikel steht nur, dass 720p encodiert wird. Das Zielformat könnte analog sein.

TheShortOfIt 11. Sep 2015

Würde mich auch interessieren. Ist das jetzt nen FC, ne Kamera? Was soll das genau sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. Daimler AG, Affalterbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  2. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel