Abo
  • Services:
Anzeige
Oneplus setzt eine verbesserte Firmware für den Snapdragon 810 ein.
Oneplus setzt eine verbesserte Firmware für den Snapdragon 810 ein. (Bild: Oneplus)

Snapdragon 810 v2.1: Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware

Oneplus setzt eine verbesserte Firmware für den Snapdragon 810 ein.
Oneplus setzt eine verbesserte Firmware für den Snapdragon 810 ein. (Bild: Oneplus)

Gemeinsam haben Qualcomm und Oneplus die Firmware des Snapdragon-810-Chips und das eigene Oxygen-Betriebssystem des Two-Smartphones angepasst. Dadurch soll die Geschwindigkeit sowie die Temperaturentwicklung besser ausfallen.

Anzeige

Salamitaktik bei Oneplus und Qualcomm ade: Beide Firmen haben sich im Gespräch mit Golem.de zu den technischen Implementierungsdetails des Snapdragon-810-Prozessors in der Version 2.1 im Two-Smartphone geäußert. Der Chip selbst ist unverändert, Qualcomm hat aber unter dem Software-Flag 2.1 statt 2.0 eine Firmware-Verbesserung entwickelt und Oneplus sein Oxygen-Betriebssystem auf die Eigenheiten des Snapdragons hin optimiert.

Mehrere Hersteller werben derzeit mit einem sogenannten Snapdragon 810 v2.1 in ihren Smartphones: Neben Xiaomis Mi Note Pro hat auch Oneplus sein Two mit diesem Chip angekündigt. Qualcomm erklärte uns jedoch, dass auch HTC für das One M9 und Sony für Xperia Z3+ sowie das Xperia Z4 Tablet mittlerweile in ihren Geräten die v2.1 einsetzen; einzig LGs G Flex 2 verwendet aus nicht näher ausgeführten Gründen noch die Ursprungsversion.

Die eigentliche Technik des Snapdragon 810 hat sich laut Qualcomm nicht geändert, allerdings soll das planare 20-nm-Herstellungsverfahren bei Auftragsfertiger TSMC wie üblich in den vergangenen Monaten etwas gereift sein. Vor allem aber wurde die Firmware, also der Micro-Code des Snapdragons, überarbeitet: Die Frequenz der Grafikeinheit stieg leicht von 600 auf 630 MHz, die Cache-Transfer-Rate erhöhte sich Anandtech zufolge und das Throttling der A57-Prozessorkerne tritt seltener auf.

An diesem Punkt greifen Firmware-Optimierungen und die Betriebssystemanpassung von Oneplus ineinander: Der Scheduler des Oxygen-OS versucht zu vermeiden, dass CPU-Kerne belastet werden, die sich direkt nebeneinander befinden. Da im Snapdragon 810 vier Cortex A57 stecken, werden beispielsweise Kern #0 und Kern #2 angesprochen, um einen Hotspot zu vermeiden oder Threads gleich auf den Cluster der sparsameren A53-Kerne verschoben.

Zusätzlich zu den Firmware- und Betriebssystemverbesserungen hat Oneplus die Kühlung des Two-Smartphones an den Snapdragon 810 v2.1 angepasst, Einzelheiten zu den Bauteilen möchte der Hersteller aber vorerst nicht öffentlich bekanntgeben.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 02. Jul 2015

So ein SoC ist ein komplexer Chip. Eventuell haben sie den Bustakt erhöht und die CPU...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       


  1. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  2. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  3. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  4. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  5. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  6. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  7. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  8. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  9. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  10. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Temperatur im All ist eine Frage des Wo und...

    Maximilian154 | 11:57

  2. Re: Es wird immer was vergessen

    MonMonthma | 11:57

  3. Re: Nur zu 50% versichert

    violator | 11:54

  4. Re: Leiten jetzt Hütchenspieler und...

    Akkon | 11:54

  5. Das sehe ich anders.

    I2e4per | 11:52


  1. 11:21

  2. 09:02

  3. 19:03

  4. 18:45

  5. 18:27

  6. 18:12

  7. 17:57

  8. 17:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel