Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung
Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung (Bild: Qualcomm)

Snapdragon 810 und 808: Krait ist tot, es lebe der 64-Bit-Standard-Kern

Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung
Neue Snapdragons: Standard-Kerne statt Krait-Eigenentwicklung (Bild: Qualcomm)

Qualcomm hat den Snapdragon 810 und den Snapdragon 808 angekündigt. Beide SoCs sind für Highend-Smartphones gedacht und basieren auf sechs respektive acht Cortex-64-Bit-Kernen. Die hauseigene Krait-Architektur ist damit Geschichte, stattdessen sind 4K- und LPDDR4-Unterstützung angesagt.

Anzeige

Der Snapdragon 810 und der Snapdragon 808 sind Qualcomms erste 64-Bit-SoCs für Highend-Smartphones und Tablets. Statt die eigene Krait-Technologie weiterzuentwickeln, hat sich der Hersteller jedoch für bis zu vier Cortex-A57- und Cortex-A53-Kerne von ARM entschieden. Die Adreno-430-Grafikeinheit hingegen stammt von Qualcomm und soll bis zu 30 Prozent flotter rechnen als die Adreno 420 des Snapdragon 805.

Mit den beiden SoCs verabschiedet sich Qualcomm offenbar von den nur 32-Bit-fähigen Krait-Kernen, die seit 2012 die Basis der meisten Snapdragon-Chips gebildet haben. Stattdessen nutzen der Snapdragon 810 und der Snapdragon 808 je vier sparsame Cortex-A53-Kerne und vier respektive zwei schnelle Cortex-A57-Kerne mit ARM-v8-Architektur. Die neuen Snapdragons ähneln damit zumindest rudimentär den älteren Modellen 615 und 610.

Der Snapdragon 810 verfügt über eine Adreno 430. Diese soll eine 30 bis 100 Prozent höhere Grafik- sowie GPGPU-Leistung bieten als die Adreno 420 und dabei sparsamer sein. Per HDMI-1.4-Anschluss gibt das SoC auch 4K-Videos aus, 1080p-Material soll der Snapdragon 810 mit 120 Bildern pro Sekunde aufzeichnen - 4K wird mit 30 fps verarbeitet. Der unterstützte LPDDR4-Arbeitsspeicher dürfte die Effizienz steigern. Die Adreno 418 des Snapdragon 808 soll 20 Prozent flotter sein als die Adreno 330.

Beide neuen SoCs unterstützen WLAN nach 802.11ac-Standard, Bluetooth 4.1 und integriertes LTE Kategorie 6 per 9x35-Modem. Der Snapdragon 810 und der Snapdragon 808 sollen im zweiten Halbjahr 2014 ausgeliefert werden, erste Smartphones oder Tablets mit den 64-Bit-SoCs erwartet Qualcomm im ersten Halbjahr 2015 - das klingt nach einer Vorstellung von Geräten auf dem MWC.


eye home zur Startseite
Bosshaft 18. Jun 2014

Mensch, die Frage aller Fragen im Bereich der IT. Ich finde (nicht abwertend gedacht...

Anonymer Nutzer 07. Apr 2014

[] Das ist nach bisherigen Informationen eigentlich relativ unwahrscheinlich. Ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  4. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  3. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Note 7 im Test

    Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!

  2. Terrorbekämpfung

    Denn sie wissen nicht, wen sie scannen

  3. Neuer Akku

    Tesla lässt fliegen

  4. FBI

    Russland soll die New York Times attackiert haben

  5. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts

  6. Parrot Disco

    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

  7. Marsrover

    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

  8. Android 7.0

    Google verteilt erste Factory-Images, Sony nennt Update-Plan

  9. Denza 400

    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

  10. Microsoft

    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Streaming-Variante

    RicoBrassers | 11:58

  2. Re: Castle Crashers gibt es doch gar nicht für...

    LH | 11:57

  3. Re: Konkurrenz für Supersportwagen?

    wasabi | 11:56

  4. Re: Selbst Steam in-house Streaming hat Lag

    most | 11:55

  5. Re: Firmenpolitik?

    picaschaf | 11:55


  1. 12:16

  2. 12:14

  3. 11:08

  4. 10:53

  5. 10:00

  6. 09:45

  7. 09:14

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel