Abo
  • Services:
Anzeige
Die WiFi-Haube für den grauen Kasten
Die WiFi-Haube für den grauen Kasten (Bild: EnBW)

Smight: EnBW entwickelt WiFi-Aufsatz für grauen Kasten

Die WiFi-Haube für den grauen Kasten
Die WiFi-Haube für den grauen Kasten (Bild: EnBW)

Ein Entwicklungsbereich des Energieversorgers EnBW hat einen Aufsatz für Multifunktionsgehäuse der Festnetzbetreiber gebaut. Damit wird WLAN im Umkreis von 100 Metern möglich. Technisch setzt es auf den DSLAM im grauen Kasten auf.

Der Energieversorger EnBW hat einen Hotspot für Multifunktionsgehäuse entwickelt. Das Gerät stammt von der Marke Smight der EnBW-Tochter Netcom. Der Smight-Hotspot für Multifunktionsgehäuse wurde erstmals in der vergangenen Woche auf der Breko-Glasfasermesse 2016 in Frankfurt am Main vorgestellt. Das Onlinemagazin Teltarif.de berichtete zuerst über den WiFi-Aufsatz.

Anzeige

Aufgrund der flexiblen Einbaumöglichkeiten soll der Smight-Hotspot mit den meisten Multifunktionsgehäusen kompatibel sein, erklärte Dirk Lehmann von IT-Engineering Smight (Smart City Light) EnBW Golem.de auf Anfrage.

Im WiFi-Bereich werde je nach Variante und abhängig vom Multifunktionsgehäuse ein Single- oder Dual-Band in den gängigen 802.11 Standards a, b, g, n und ac mit einer Reichweite von bis zu 100 Metern ausgeleuchtet.

Technisch als gewöhnlicher Endkunden-DSL-Anschluss realisiert

"Technisch setzen wir auf den DSLAM innerhalb des Multifunktionsgehäuse auf, um für einen Netzbetreiber nichts anderes als ein gewöhnlicher Endkunden-DSL-Anschluss zu sein", sagte Lehmann.

Schwerpunkt der Produktlinie Smight sind multifunktionale Straßenbeleuchtungen mit LEDs. Die Masten dienen zusätzlich auch als Ladestation für E-Fahrzeuge. Zudem sind sie mit einem Notrufknopf und Sensorik für die Erfassung von Umweltdaten ausgestattet.

Optional könne auch ein WLAN-Hotspot integriert werden. Denkbar ist laut Unternehmensangaben, weitere Übertragungstechnik und Sensorik an Lichtmasten zu installieren - zum Beispiel für Parkraummanagement, Smartphone Tracking und Verkehrszählung.

Mehrere Pilotgemeinden in Baden-Württemberg testen die Technologie, darunter Karlsruhe und Wiesloch.


eye home zur Startseite
wire-less 20. Apr 2016

macht das schon länger. Das steckt ein Cisco AP im Aufsatz.

Reddead 19. Apr 2016

Naja, man muss auch sagen, dass damals Wifi-Reichweite und -Durchsatzrate echt bescheiden...

pk_erchner 19. Apr 2016

Wpa2 Enterprise ?

M.P. 19. Apr 2016

Na - ob der durchschnittliche Golem-Leser aber mit "Multifunktionsgehäuse" mehr anfangen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UnitCon GmbH, Darmstadt
  2. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  3. Hubert Burda Media, Offenburg
  4. Imago Design GmbH, Gilching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. 17,97€
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Willkommen im Neuland

    My1 | 22:58

  2. ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    GenervterLeser | 22:56

  3. Weiergabe sicherheitsrelevanter Daten vs Kartellamt

    My1 | 22:56

  4. Re: Nichts aus Russland ist vertrauenswürdig

    TC | 22:55

  5. Re: Wie kann man so etwas berechnen ?

    Gucky | 22:51


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel