Smava und Auxmoney: P2P-Kreditplattformen können seit Jahren nicht wachsen
(Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Smava und Auxmoney P2P-Kreditplattformen können seit Jahren nicht wachsen

Nach anfänglichem Erfolg herrscht bei Smava.de und Auxmoney.de Stillstand. Jetzt sollen neue Produkte helfen.

Anzeige

Smava und Auxmoney, Plattformen für Kredite von Mensch zu Mensch, suchen wegen anhaltender Stagnation neue Geschäftsmodelle. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin Impulse. Seit der Gründung im Jahr 2007 konnten beide Kreditplattformen insgesamt nur Darlehen in Höhe von rund 90 Millionen Euro vermitteln. Beide richten sich an Menschen, die von Banken nur schwer Kredite bekommen, etwa weil sie freiberuflich tätig sind.

Auf Smava entfielen rund 65 Millionen Euro, Auxmoney vermittelte gut 22 Millionen Euro. Der Gesamtmarkt in Deutschland ist jedoch erheblich größer: Rund 100 Milliarden Euro haben Privatpersonen derzeit bei Banken für 1 bis 5 Jahre geliehen.

Bei Smava stagniert das Wachstum seit Mitte 2010 trotz intensiver Werbung unter früheren Nutzern. Mitgründer und Geschäftsführer Alexander Artopé hatte "viele Produktneuerungen" angekündigt, will aber erst in einigen Wochen konkret werden.

Die Venture-Capital-Gesellschaft Earlybird, die mehr als fünf Millionen Euro in Smava investiert hat, will die Plattform zu einem "effizienten Marktplatz für Kredite" umbauen, so Impulse. Dies könnte bedeuten, dass Smava wie das Baufinanzierungsportal Interhyp Darlehen von rund 300 Banken vermittelt.

Auxmoney bietet als Neuerung Kreditvermittlung für den Autokauf an, bei denen das neu erworbene Fahrzeug als Sicherheit für das Darlehen dient. Mittelfristig sieht Geschäftsführer Philipp Kriependorf in dem Bereich ein Vermittlungspotenzial von mehreren hundert Millionen Euro im Jahr. Aktuell denken die Düsseldorfer über die Einführung weiterer Produkte nach - auch Lebensversicherungen oder Immobilien könnten zur Sicherheit von Krediten dienen.

Smava und Auxmoney hoffen, mittelfristig mehr als eine Milliarde Euro Darlehen pro Jahr vermitteln zu können. "Es gibt etwa zehn Millionen Menschen, die nur schwer einen Kredit bei der Bank bekommen", erklärte Kriependorf.


asa (Golem.de) 26. Apr 2012

Hallo, die Quelle ist doch verlinkt, einfach anklicken und lesen.

NIKB 25. Apr 2012

Ich hab nen Dispo-Zins von 9%...da ist die Spanne zu Smava oft gering. Ich hatte mir das...

sp1derclaw 25. Apr 2012

Ich hätte prinzipiell Interesse mein Geld dort anzulegen, insbesondere, wenn eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiter (m/w) IT-Revision
    Sparkasse Mittelthüringen, Mittelthüringen
  2. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  3. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  4. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  2. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  3. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  4. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  5. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  6. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig

  7. Ressl

    LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API

  8. Ausgründung

    Ebay und Paypal trennen sich

  9. OS X

    Apple liefert Patch für Shellshock

  10. Elektromagnetik

    Der Dietrich für den Dieb von heute



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel