Anzeige
Pebble Time Round
Pebble Time Round (Bild: Pebble)

Smartwatch: Pebble Time Round hat ein rundes Display

Pebble Time Round
Pebble Time Round (Bild: Pebble)

Pebbles neue Uhr kommt ohne Kickstarter-Kampagne und hat ein rundes Farbdisplay. Sie dürfte zu den derzeit leichtesten und flachsten Smartwatches gehören.

Anzeige

Die Pebble Time Round ist mit einer Höhe von nur 7,5 mm und einem Gewicht von 28 Gramm besonders klein und leicht und soll modebewusste Kunden ansprechen. Das Metallgehäuse ist in mehreren Farben erhältlich und hat normale Bandanstöße, so dass sich je nach Modell 14 oder 20 mm breite Armbänder nutzen lassen.

Die Uhr verfügt wie die eckige Pebble Time über ein farbiges Display. Es gehört zur Gruppe der E-Paper-Displays und kann 64 Farben darstellen. Das Display der Uhr ist kontinuierlich aktiv und kann dank einer LED auch bei schlechtem Licht abgelesen werden - ansonsten reicht Umgebungslicht. Bei der Pebble Time fiel uns allerdings der geringe Kontrast auf, der manchmal zu Ableseschwierigkeiten führt. Ob das bei der runden Uhr geändert wurde, lässt sich noch nicht sagen. Die Auflösung des Displays verriet Pebble bisher nicht.

  • Pebble Time Round (Bild: Pebble)
  • Pebble Time Round (Bild: Pebble)
  • Pebble Time Round (Bild: Pebble)
  • Pebble Time Round (Bild: Pebble)
  • Pebble Time Round (Bild: Pebble)
  • Pebble Time Round (Bild: Pebble)
  • Pebble Time Round (Bild: Pebble)
Pebble Time Round (Bild: Pebble)

Die Pebble Time Round ist in drei verschiedenen Gehäusefarben (schwarz, silber und rotgold) erhältlich. Derzeit werden nur Lederarmbänder von Pebble angeboten, eine Metallbandversion soll Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Die geringe Gehäusestärke beeinflusst allerdings die Akkulaufzeit. Pebble verspricht lediglich zwei Tage, während die Pebble Time in der Praxis etwa fünf Tage ohne Nachladen auskommt, die Pebble Time Steel sogar etwa acht Tage. Dafür soll die Pebble Time Round innerhalb von 15 Minuten wieder soweit aufgeladen sein, dass sie einen ganzen Tag lang durchhält. Wasserdicht ist das Gehäuse nicht, aber spritzwassergeschützt.

Die Pebble Time Round soll ab 250 US-Dollar im November 2015 erhältlich sein und wird über die Website des Unternehmens sowie diverse Onlinehändler angeboten. Amazon USA liefert sie auch nach Deutschland. Regulär soll die Pebble Time Round erst im Jahr 2016 nach Europa kommen. Funktional entspricht die Uhr der Pebble Time und lässt sich mit iOS und Android verbinden, wobei iOS-Benutzer viele Einschränkungen hinnehmen müssen. So funktionieren bisher die Spracherkennung und das Beantworten eingehender Nachrichten hier nicht.

Wer als ehemaliger Unterstützer der Pebble Time Steel ein wenig überrascht oder auch verärgert die Neuankündigung erfahren hat, kann sich vor dem 8. November 2015 auf der Website von Pebble mit seiner Kickstarter-E-Mailadresse registrieren und erhält 50 US-Dollar Rabatt auf die runde Smartwatch. Innerhalb von 30 Tagen kann der Kunde entscheiden, welche Uhr er behält. Eine kann er dann gegen die volle Erstattung des Kaufpreises zurückschicken - oder beide behalten.


eye home zur Startseite
dreamtide11 24. Sep 2015

Das Problem ist diesmal sogar noch umfassender, wie ich finde :) Ich habe bei der P1 und...

HerrWolken 24. Sep 2015

Ernst gemeint, müsste das Teil nicht eine Auflösung von ... (180/2)² also 90...

Poly 24. Sep 2015

Bis das auf AmazonDE verfügbar ist wirds bis 2016 dauern und ich hab bisher echt...

Dwalinn 24. Sep 2015

Ein Rundes Display ist viel effizienter bei einem Runden (klassischen) Watchface... die...

rj.45 24. Sep 2015

Sogar schlimmer, fetter Rand, um jeden Preis wie Modescheiss aussehen... naja..

Kommentieren



Anzeige

  1. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  3. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  4. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Z3 Reihe - Alt aber nicht veraltet

    FullMoon | 00:22

  2. Re: So treibt man die Kunden ins Internet ;)

    onkel hotte | 00:21

  3. Re: Ich will auch Schokolade :(

    Trollmagnet | 00:19

  4. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    plutoniumsulfat | 00:16

  5. Re: Das Ding gehört in den Fernseher ...

    Pjörn | 25.05. 23:55


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel