Abo
  • Services:
Anzeige
Pebble - die Fertigung der Smartwatch hat begonnen.
Pebble - die Fertigung der Smartwatch hat begonnen. (Bild: Pebble Technology)

Smartwatch: Pebble-Produktion gestartet

Pebble - die Fertigung der Smartwatch hat begonnen.
Pebble - die Fertigung der Smartwatch hat begonnen. (Bild: Pebble Technology)

Die Produktion der Smartwatch Pebble hat begonnen. Und die Auslieferung soll auch anlaufen.

Pebble Technology hat eine eigene Website namens IsPebbleShipping.com eingerichtet, auf der Kunden sehen können, wie viele der 150-Dollar-Smartwatches bereits verschickt wurden. Aktuell werden unter 500 Stück angezeigt - und der Hinweis: "As of Thursday, January 24th, 2013, Pebble has not begun shipping yet."

Anzeige

Der auf der Messe CES offiziell genannte Lieferstart vom 23. Januar 2013 bezieht sich demnach auf die erste Lieferung an die Verteilungszentren - und noch nicht an Kunden. Am 23. Januar liefen die ersten Uhren vom Band.

Ein- bis zweimal pro Woche sollen die Pebbles aus Verteilungszentren in den USA und Hongkong zum weiteren Versand an die Kunden geschickt werden. Es soll etwa fünf bis sieben Tagen dauern, bis eine vom Fließband gelaufene Pebble im Verteilungszentrum ankommt. Etwa 800 bis 1.000 der als Smartphone-Zubehör dienenden Armbanduhren werden laut Hersteller nun täglich gefertigt. Das Ziel sei es, dies auf 2.400 pro Tag zu steigern.

  • Pebble - fünf Uhr in der Fabrik (Bild: Pebble Technology)
  • Pebble - die ersten Smartwatches gehen zu den Verteilzentren. (Bild: Pebble Technology)
  • Pebble - Blick aufs Gehäuse des schwarzen Modells (Bild: Pebble Technology)
  • Pebble - Platinen für die Smartwatch-Herstellung (Bild: Pebble Technology)
  • Pebble - weitere Komponenten (Bild: Pebble Technology)
  • Pebble - die Fertigung in Asien hat begonnen. (Bild: Pebble Technology)
  • Pebble - die Verpackungen einzelner Smartwatches (Bild: Pebble Technology)
Pebble - fünf Uhr in der Fabrik (Bild: Pebble Technology)

Alleine über das Crowdfunding-Portal Kickstarter wurden 71.000 Exemplare geordert, so dass Vorbesteller noch etwas Geduld haben müssen. In den nächsten Tagen sollen Kunden über ihre Pebble-Accounts auch personalisierte Informationen zum Lieferstatus bekommen. In der Zwischenzeit können Kunden schon einmal die kostenlose Pebble-App für iPhone und iPod Touch aus dem iTunes App Store herunterladen.

Nachtrag vom 24. Januar 2013, 15:08 Uhr

Auch die Android-App von Pebble ist nun verfügbar.


eye home zur Startseite
megaseppl 11. Feb 2013

Die Gerüchte um eine Apple SmartWatch werden konkreter: http://www.golem.de/news...

Endwickler 25. Jan 2013

Auch wenn es ein Troll sein kann, so will man, falls er keiner ist, ihn doch nicht...

boiii 25. Jan 2013

Ich finde die Uhr gar nicht hässlich. (hingegen die CST-01 sehr wohl) Weiterhin ziehe ich...

boiii 24. Jan 2013

Evtl. 19% Einfuhrumsatzsteuer (ab 26,30¤) und ab 150¤ nochmal ~4-12% Zollgebühren.

maccom 24. Jan 2013

Mittlerweile: As of Thursday, January 24th, 2013, Pebble is shipping!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kontron AG, Augsburg
  2. Mobile Trend GmbH, Hamburg
  3. über Robert Half Technology, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 43,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  2. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  3. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  4. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  5. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  6. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  7. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  8. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  9. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  10. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: Günstig? 15 Euro pro Monat für Mobile und HD...

    Sinbad | 18:53

  2. Re: Sonderkündigung in dem Fall?

    Moe479 | 18:51

  3. Re: 3G abschalten, für 2G/4G dynamische...

    KloinerBlaier | 18:50

  4. Re: iPhone7-Nutzer haben ein Problem...

    Kunze | 18:49

  5. Re: J1900

    3dgamer | 18:48


  1. 18:25

  2. 17:29

  3. 14:07

  4. 13:45

  5. 13:18

  6. 12:42

  7. 12:06

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel