Abo
  • Services:
Anzeige
Die Smartwatch Pebble wird jetzt auch offiziell nach Deutschland verschickt.
Die Smartwatch Pebble wird jetzt auch offiziell nach Deutschland verschickt. (Bild: Pebble)

Smartwatch: Pebble jetzt auch offiziell in Deutschland bestellbar

Die Zollprobleme könnten der Vergangenheit angehören: Die Smartwatch Pebble wird offiziell nach Deutschland verschickt. Für 150 Euro bekommen Käufer das Grundmodell, die Edelstahlvariante kostet 250 Euro.

Anzeige

Die Smartwatch Pebble wird nun über den Onlineshop des Herstellers direkt nach Deutschland verschickt. Über ein Auswahlmenü können Käufer als Standort neben den USA und der übrigen Welt jetzt auch Deutschland auswählen.

Die Standard-Pebble kostet 150 Euro und ist in fünf Farbvarianten verfügbar. Für die verbesserte Pebble Steel mit Edelstahlgehäuse, Metallarmband und dreifarbigem Display sind 250 Euro fällig. Die Preise beinhalten Steuern, die Versandkosten betragen fünf Euro.

Probleme mit dem deutschen Zoll

Bisher konnte die Pebble zwar auch in Deutschland bestellt werden, es gab in der Vergangenheit aber häufig Probleme mit der Einfuhr. Grund dafür ist das fehlende CE-Zeichen. Es ist anzunehmen, dass Pebble mit dem Start des Versands nach Deutschland dieses Problem beseitigt hat.

Die Pebble mit ihrem E-Paper-Display gehört zu den erfolgreichsten Kickstarter-Projekten aller Zeiten. Das anvisierte Finanzierungsziel von 100.000 US-Dollar wurde mit über zehn Millionen US-Dollar weit übertroffen. Die Smartwatch ist sowohl mit Android als auch mit iOS kompatibel.

Akkulaufzeit von mehreren Tagen

Mit der Pebble können Nutzer unter anderem Benachrichtigungen ihres Smartphones lesen, den Musik-Player steuern und Fitness-Apps nutzen. Zu den unterstützten Anwendungen gehören beispielsweise Runkeeper, Foursquare und Yelp. Dank des E-Paper-Displays hält der Akku der Pebble deutlich länger als der anderer Smartwatches: Eine Akkuladung soll die Uhr bis zu eine Woche lang mit Strom versorgen.


eye home zur Startseite
Denkanstoss 07. Jul 2014

Die Kennzeichnung ist nicht das Problem, sondern die damit verbundenen Papiere fehlen...

savejeff 06. Jul 2014

oh das wusste ich noch nicht. Aber dass LCD und E-Paper gleich lange hält ist verwunderlich.

generalsolo 05. Jul 2014

Ich würde da eher auf die SmartWatch/Fitness Tracker von Microsoft warten. In Gegensatz...

aha47 05. Jul 2014

Es wollen Leute im Ernst Produkte, die schon 1 Jahr auf dem Markt sind? Ihhhh, was sind...

wildwux 05. Jul 2014

Außerdem ist das Teil in ca.5 Jahren nur noch Müll, der Akku lässt sich wohl nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Cpro Industry Projects & Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe
  4. über Robert Half Technology, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. (täglich neue Deals)
  3. 114,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    as (Golem.de) | 03:14

  2. Re: Wow...

    2ge | 03:10

  3. Re: Ist jetzt die erste Watch lahm oder die neue...

    MrUNIMOG | 02:57

  4. Re: Trump und Clinton sind beide eine große...

    Hopfentee73 | 02:29

  5. Re: Ich hätte Bedarf!

    grslbr | 02:23


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel