Anzeige
Moto 360
Moto 360 (Bild: Motorola)

Smartwatch: Motorolas Moto 360 kostet 250 US-Dollar

Motorola hat vermutlich eher versehentlich den Preis für die Smartwatch Moto 360 genannt. Das Android-Wear-Modell wird im Sommer 2014 für 250 US-Dollar auf den Markt kommen. Damit kostet die Motorola-Smartwatch ähnlich viel wie LGs G Watch.

Anzeige

Die ersten auf dem Markt erscheinenden Smartwatches auf Basis von Googles Android Wear werden wohl um die 250 Euro kosten. Motorola hat in Teilnahmeunterlagen zu einem Smartwatch-Wettbewerb den Preis für die Moto 360 genannt. Bislang ist nur der Preis in den USA bekannt, wo die Armbanduhr für 250 US-Dollar auf den Markt kommen wird. Es ist damit zu rechnen, dass die Uhr in Deutschland dann zu einem Preis von um die 250 Euro verkauft wird.

Der Preis tauchte im Rahmen eines von Motorola ausgerufenen Wettbewerbs auf. Auf Google+ hatte Motorola Nutzer dazu aufgerufen, eigene Kreationen für das Uhrendisplay zu entwerfen. Daraus wird ein Gewinner gewählt, der eine Moto 360 gewinnt. In den Teilnehmerunterlagen wird ein Listenpreis von 250 US-Dollar für die Moto 360 genannt.

LGs G Watch kommt für 220 Euro

Da Motorola bisher sehr auf den US-Markt konzentriert ist, wäre es denkbar, dass die Moto 360 zunächst erst einmal in den USA auf den Markt kommt und dann erst Wochen oder Monate später auch in Deutschland verkauft wird. Neben Motorola ist LG Googles Partner bei der Markteinführung der ersten Smartwatches mit Android Wear. Die G Watch will LG im Juli 2014 für 220 Euro auf den Markt bringen.

  • LG G Watch (Bild: LG)
  • Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)
  • Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)
  • Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)
  • Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)
  • Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)
  • Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)
  • Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)
Motorola Moto 360 (Bild: Motorola)

Motorolas Smartwatch besitzt ein rundes Zifferblatt und erinnert damit stärker an eine klassische Uhr, ist jedoch erheblich dicker. Die Smartwatch mit Metallgehäuse kann wahlweise mit Metall- oder Lederarmband benutzt werden. Die Uhr erkennt Sprachkommandos und kann den Träger alarmieren, wenn etwas Wichtiges ansteht: Das kann ein Telefonanruf, eine Nachricht oder ein anderes Ereignis sein.

Die G Watch von LG soll ein Display haben, das dauerhaft angeschaltet bleibt, um alle Statusinformationen bequem ablesen zu können. Noch ist unklar, wie sich das auf die Akkulaufzeit auswirkt. Bei anderen derzeit angebotenen Smartwatches schaltet sich das Display nach einiger Zeit entweder ab oder zeigt nur noch einige Basisinformationen an. Für weitere Informationen muss das Uhrendisplay erst eingeschaltet werden. Dadurch kann die Smartwatch zumindest einige Tage mit einer Akkuladung verwendet werden.

Zudem wird das Gehäuse der G Watch Wasser und Staub abweisen. Ob dies auch für Motorolas Smartwatch gilt, ist nicht bekannt. Damit sollte die LG-Uhr gegen Spritzwasser geschützt sein. Ob sie auch beim Schwimmen verwendet werden kann, ist noch nicht bekannt.

Googles Android Wear für Smartwatches

Mitte März 2014 hatte Google Android Wear für Smartwatches vorgestellt. Generell sollen die Uhren Informationen zum Wetter, zum Verkehr sowie Nachrichten und ähnlich schnell konsumierbare Daten in Kartenform ähnlich wie Google Now anzeigen. Auch Chats sollen möglich sein.

Die intelligenten Armbanduhren sollen sich per Sprache bedienen lassen. Das Betriebssystem unterstützt Eingaben zahlreicher Sensoren, die in den Uhren und anderer Hardware untergebracht werden können. Zudem arbeiten sie mit dem mitgeführten Smartphone zusammen.


eye home zur Startseite
3rain3ug 24. Mai 2014

em... mir ist noch nie im leben eine Uhr runter gefallen... die sitzt immer jeden Tag...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  4. IT-Service Designer/in
    Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Battleborn stark reduziert
    ab 29,97€
  2. Overwatch - Origins Edition [PC]
    54,99€
  3. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  2. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat

  3. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  4. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  5. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  6. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

  7. Maas kontra Dobrindt

    Bundesjustizminister verweigert autonomen Autos Sonderrechte

  8. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  9. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  10. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Wie lange sich google wohl noch auf der Nase...

    Proctrap | 10:47

  2. Re: der casual VRler

    Kleba | 10:46

  3. Re: Abzocke bleibt Abzocke

    Keridalspidialose | 10:46

  4. Re: "Schlecht"? Wir schneiden GUT ab.

    Lord Gamma | 10:45

  5. Re: Find ich gut...

    photoliner | 10:45


  1. 10:31

  2. 10:27

  3. 08:45

  4. 08:15

  5. 07:44

  6. 07:24

  7. 07:10

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel