Smartphones: Windows Phone 8 kommt angeblich am 29. Oktober 2012
Neuer Startbildschirm von Windows Phone 8 (Bild: Golem.de)

Smartphones Windows Phone 8 kommt angeblich am 29. Oktober 2012

Windows Phone 8 kommt offenbar bereits am 29. Oktober 2012 auf den Markt, nur drei Tage nach Windows 8. Das meldet die ZDnet-Bloggerin Mary Jo Foley unter Berufung auf eine ihrer Quellen bei Microsoft.

Anzeige

Microsofts Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8 wird früher auf den Markt kommen, als bislang vermutet wurde, sofern die Informationen stimmen, die die ZDnet-Bloggerin Mary Jo Foley von einer Quelle bei Microsoft erhalten hat. Demnach ist der Marktstart für den 29. Oktober 2012 geplant, nur drei Tage nach dem offiziellen Start von Windows 8.

Am Dienstag hatte Samsung mit dem Ativ S auf der Ifa überraschend ein erstes Smartphone mit Windows Phone 8 angekündigt, ohne aber ein Datum zu nennen, ab dem es verkauft werden soll. Am 5. September 2012 wird wohl Nokia seine ersten Smartphones mit Windows Phone 8 vorstellen.

Den Informationen zufolge, die Foley zugespielt wurden, plant Microsoft für den 25. Oktober 2012 eine große Veranstaltung in New York, um den Marktstart von Windows 8 und seinen Surface-Tablets zu feiern, der für Mitternacht geplant ist.

Am 29. Oktober 2012 soll dann der offizielle Marktstart von Windows Phone 8 erfolgen, wohl mit einer Veranstaltung in San Francisco. Erste Geräte mit Windows Phone 8 sollen ein bis zwei Wochen später verkauft werden.

Am 30. Oktober 2012 startet dann Microsofts Entwicklerkonferenz Build in der Unternehmenszentrale in Redmond.

Offiziell wolle Microsoft das Datum für den Marktstart von Windows Phone 8 und die Partys nicht bestätigen.


HerrHerger 30. Aug 2012

Okay already watching http://www.youtube.com/watch?v=royJee1SQlY

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel