Sony plant Angriff auf Apple und Samsung.
Sony plant Angriff auf Apple und Samsung. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Smartphones Sony hat noch keine Antwort auf iPhone und Galaxy S3

Sony will Anfang 2013 ein neues Oberklasse-Smartphone vorstellen. Dieses soll dann zu Apples iPhone und Samsungs Galaxy S3 konkurrenzfähig sein. Damit gesteht der Elektronikkonzern ein, dass er derzeit kein passendes Gerät im Sortiment hat.

Anzeige

Seit einiger Zeit hat es Sony schwer, gegen die Konkurrenz im Smartphone-Segment bestehen zu können. Bereits seit über einem Jahr gehört Sony nicht mehr zu den erfolgreichsten Herstellern, was die Verkaufszahlen von Smartphones betrifft. Das wolle der Konzern nun ändern, erklärte Dennis van Schie, der Marketing- und Vertriebschef von Sony Mobile, der Financial Times. Sony wolle in naher Zukunft ein "Flaggschiffmodell schaffen, das mit Apples iPhones und Samsungs Galaxy S3 konkurrieren kann".

Damit gesteht Sony ein, dass das Unternehmen derzeit keine ebenbürtigen Geräte zur Konkurrenz von Apple und Samsung vorweisen kann. Noch sei nicht entschieden, wann dieses noch unbekannte Modell vorgestellt wird. Möglicherweise wird es auf der CES in Las Vegas Anfang Januar 2013 präsentiert oder aber einen Monat später in Barcelona auf dem Mobile World Congress. Mit welchen technischen Raffinessen sich Sony von Apple und Samsung abheben will, ist offen.

Kein Smartphone mit Windows Phone 8 geplant

Sony bekräftigte abermals, dass sich der Konzern weiterhin voll auf Android konzentrieren wird. Damit wurde ein Bericht vom September 2012 bekräftigt, wonach es von Sony kein Smartphone mit Windows Phone 8 geben wird. Sony wolle beobachten, wie sich Windows Phone 8 entwickelt. Wenn es ein Erfolg werde, könne Sony schnell reagieren und ebenfalls ein Gerät mit Microsofts Mobilbetriebssystem anbieten, sagte Sony.

Im Tabletsegment wolle Sony weiter aktiv sein, das Hauptaugenmerk wird aber auf Smartphones gerichtet. Der harte Preiskampf im Tabletmarkt sei der Grund dafür, dass das Unternehmen hier weiterhin nur verhalten agieren wolle. Zuletzt zeigte der Konzern Ende August 2012 das Xperia Tablet S auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Es sollte dann eigentlich Anfang Oktober 2012 auf den Markt kommen, wegen eines Fertigungsfehlers wurde die Auslieferung jedoch gestoppt. Seit Anfang November 2012 wird es wieder verkauft.


Hu5eL 23. Nov 2012

Verstehe ich nicht... Das Xperia S hat Dualcore und kostet 350¤ (grob ohne Quellen...

Endwickler 19. Nov 2012

Auch wenn ich nicht so genau wie du weiß, was ein zukünftiges Smartphone verweisen wird...

Guardian 19. Nov 2012

@ Nogger iOS pausiert apps. Das hat 0 mit multitasking oder multiprocessing zu tun. Btw...

Paykz0r 16. Nov 2012

Jap, aber das kein anderer das je getan hätte... Da lob ich mir doch Palm und die WebOs...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure
    Landeshauptstadt München, München
  2. Business Analyst Pricing & Billing (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln
  4. Junior SAP Basis Berater (m/w)
    OEDIV KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NUR BIS SONNTAG: The Pacific [Blu-ray]
    16,97€
  2. TIPP: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Hercules, Ohne Limit, Over the Top, Ronin, Parker, Die Goonies)
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

  1. Re: "Schönwetter-Internet"

    heliosh | 18:56

  2. Toll, noch mehr Daten die verloren gehen.

    bebbo | 18:55

  3. Re: 2020

    Tobias Claren | 18:39

  4. Re: Teuer...

    DarioBerlin | 18:36

  5. Re: Nicht auf jedem Win7 rechner läuft Win10

    stuempel | 18:35


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel