Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein.
Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein. (Bild: Golem.de)

Smartphones: Samsung soll 10 Millionen Galaxy S6 abgesetzt haben

Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein.
Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein. (Bild: Golem.de)

10 Millionen ausgelieferte Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge anderthalb Monate nach Verkaufsstart - diese Zahl hat jetzt ein Samsung-Manager genannt. Bereits im März 2015 wurde eine hohe Zahl an Vorbestellungen vermutet.

Anzeige

Die beiden aktuellen Top-Modelle Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge von Samsung sollen bei den Auslieferungen die 10-Millionen-Marke überschritten haben. Dies hat ein nicht namentlich genannter hochrangiger Samsung-Manager der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap mitgeteilt.

Wie sich die Auslieferungszahlen auf die beiden Geräte aufteilen, ist nicht bekannt. Anzunehmen ist aber, dass der Anteil an Galaxy-S6-Modellen überwiegt - das Gerät ist in jeder Speichervariante günstiger als das entsprechende Edge-Modell.

Wann genau die neuen Galaxy-S6-Modelle die 10-Millionen-Marke überschritten haben, ist nicht bekannt. Das Smartphone ist seit Anfang April 2015 erhältlich. Bereits im März 2015 wurde ein Vorbestellungsrekord vermeldet.

Damals berichtete ein leitender Manager Samsungs der Korea Times von einer Anzahl von 20 Millionen vorbestellten Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge. Etwa 15 Millionen sollten hierbei auf das Galaxy S6 entfallen sein, die restlichen 5 Millionen auf das Galaxy S6 Edge.

Die Bestellungen betrafen Mobilfunkanbieter und Händler, jedoch keine Privatpersonen. Dementsprechend ist es angebracht, von einer niedrigeren eigentlichen Auslieferungszahl auszugehen. Inwieweit die 10 Millionen jetzt verschifften Geräte mit den Vorbestellungen zusammenhängen, ist nicht bekannt.

Samsung hatte das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge auf dem Mobile World Congress (MWC) 2015 vorgestellt. Das Galaxy S6 Edge ist baugleich mit dem Galaxy S6, hat aber als erstes Smartphone weltweit einen auf der linken und rechten Seite gebogenen Bildschirm.


eye home zur Startseite
Niaxa 20. Mai 2015

"Man brauchte zwar nur 25 Tage um die ersten 10 Millionen Einheiten an die Händler zu...

Niaxa 20. Mai 2015

MS OS ists sicher keine schlechte Alternative. Ich finde es aber extrem häßlich. Aber das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Daimler AG, Berlin
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Zotac GTX 1060 AMP 319,90€, Gigabyte Geforce GTX 1070 OC Windforce 414,90€, GTX 1080 G1...
  3. 81,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Resident Evil 7 Biohazard im Test

    Einfach der Horror!

  2. Trump-Personalie

    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

  3. Norton Download Manager

    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

  4. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  5. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen

  6. Innogy

    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

  7. Hyperloop

    HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  8. Apps ohne Installation

    Android-Instant-Apps gehen in den Live-Test

  9. Cisco

    Mit dem Webex-Plugin beliebigen Code ausführen

  10. Verband

    DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Warum nicht ein anderer Hersteller?

    BiGfReAk | 14:02

  2. Re: Ultimaker

    maze_1980 | 14:02

  3. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird...

    Friko44 | 14:01

  4. Re: Ich will keine klugen Leitungen

    Sea | 14:00

  5. Re: Selbst schuld, einfach zu teuer und zu...

    Danse Macabre | 13:59


  1. 14:02

  2. 12:49

  3. 12:28

  4. 12:05

  5. 11:58

  6. 11:51

  7. 11:39

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel