Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft hat ein neues Update für Windows 10 Mobile vorgestellt.
Microsoft hat ein neues Update für Windows 10 Mobile vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Smartphones: Microsoft verteilt neuen Build von Windows 10 Mobile

Microsoft hat ein neues Update für Windows 10 Mobile vorgestellt.
Microsoft hat ein neues Update für Windows 10 Mobile vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Windows 10 Mobile erhält eine weitere Vorabversion mit einigen Neuerungen. Der Build 10166 korrigiert viele bekannte Fehler der letzten Vorabversion des Mobilbetriebssystems. Insgesamt wurde vor allem die Stabilität von Windows 10 Mobile erhöht.

Anzeige

Microsoft hat eine neue Vorabversion von Windows 10 Mobile veröffentlicht. Teilnehmer am Windows-Insider-Programm können den Build 10166 ab sofort auf ein entsprechend unterstütztes Windows-Phone-Smartphone installieren. Die Update-Verteilung erfolgt derzeit über den Fast Ring, auf dem langsameren Slow Ring wird der aktuelle Build noch nicht verteilt.

Größeres Akkusymbol

Mit dem neuen Build gibt es ein größeres Icon für den Akkustand. Nutzer hatten sich beklagt, dass die gewählte Icon-Größe zu klein sei. Daher hat sich Microsoft entschieden, das Akkusymbol größer zu machen. Es soll besser erkennbar sein und der Anwender soll den Ladestand des Akkus einfacher ablesen können.

Mit dem vorherigen Build 10149 gab es noch einige Schwierigkeiten, die mit der neuen Version korrigiert werden. So soll der Migrations-Status-Bildschirm künftig wieder korrekt erscheinen. Weil dieser nicht richtig angezeigt wurde, hatte es den Anschein, der normale Sperrbildschirm sei eingefroren. Er zeigte weder Datum noch Uhrzeit an und schien damit funktionslos. Bis zu zehn Minuten konnte dieser Zustand andauern. Das Problem soll jetzt aber korrigiert sein.

Anmeldevorgang arbeitet wieder fehlerfrei

Außerdem wurde ein Darstellungsfehler korrigiert, der dafür sorgte, dass die Farben in Apps nicht korrekt angezeigt wurden. So soll etwa die Titelleiste in der Outlook-Mail-App nicht länger in einem Orange-Farbton erscheinen. Auch Probleme bei der PIN-Anmeldung wurden beseitigt. So war eine Anmeldung trotz korrekter PIN-Eingabe nicht möglich. Dieser lästige Fehler soll jetzt nicht mehr auftreten.

Mit dem Update beendet der Windows-Mobile-Store seine Beta-Phase. Der Zugriff auf den alten Windows-Mobile-Store ist nicht mehr möglich, weil dieser entfernt wurde. Mit diesem Schritt sollen Downloads von Apps allgemein zuverlässiger arbeiten. Außerdem wurden Fehler in einigen Windows-Mobile-Apps korrigiert, die über den Windows-Mobile-Store aktualisiert werden sollten.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 13. Jul 2015

Wat?

Lala Satalin... 13. Jul 2015

Ich habs auf die kleinste Stufe unter WP8 und es ist viel zo groß, Nachrichten, die ich...

Phil1983 13. Jul 2015

Auch im letzten Slow-Ring-Build tut es das Datenroaming noch immer nicht. Bzw...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. DIEBOLD NIXDORF, Hamburg, Paderborn
  4. Zühlke Engineering GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac GTX 1060 AMP 319,90€, Gigabyte Geforce GTX 1070 OC Windforce 414,90€, GTX 1080 G1...
  2. bei Alternate
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  2. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  3. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  4. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  5. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  6. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  7. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  8. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten

  9. Mozilla

    Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

  10. Thaumistry

    Bob Bates schreibt wieder ein Textadventure



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop: Nur der Beste kommt in die Röhre
Hyperloop
Nur der Beste kommt in die Röhre
  1. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse
  2. ÖPNV Ganz schön abgefahren!
  3. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Geile Nummer

    DetlevCM | 18:01

  2. Re: Rollenspiele sind out

    ArcherV | 17:57

  3. Re: UHD-Auflösung für Streaming interessant

    The_Grinder | 17:56

  4. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    ArcherV | 17:54

  5. Voice-over-LTE - wie soll das gehen?

    McWiesel | 17:51


  1. 17:44

  2. 17:29

  3. 16:57

  4. 16:53

  5. 16:47

  6. 16:14

  7. 15:55

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel