HTC-Chef Peter Chou
HTC-Chef Peter Chou (Bild: Brendan McDermid/Reuters)

Smartphones HTC als Übernahmeziel für Lenovo, Huawei und ZTE

ZTE hat öffentlich bestätigt, Interesse am Kauf von HTC zu haben. Laut Analysten kommen auch Lenovo und Huawei als Käufer des Smartphone-Herstellers in Frage, dessen Marke weiterhin sehr bekannt ist.

Anzeige

HTC könnte von den chinesischen Konkurrenten Lenovo, Huawei oder ZTE übernommen werden. Seit dem Höchststand im Jahr 2011 hat der taiwanesische Hersteller von Smartphones und Tablets 88 Prozent an Börsenwert verloren. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Pierre Ferragu, Analyst bei der Investment-Management-Firma Sanford C. Bernstein, die zum französischen Versicherungsunternehmen Axa gehört.

"Sie produzieren weiterhin die besten Mobiltelefone der Branche", so Ferragu. "Sie haben eine gute Markenbekanntheit. So gesehen könnten sie ein Übernahmeziel für ein Unternehmen mit mehr Umsatz, aber weniger Erfahrung bei der Produktentwicklung und schwächerer Marke sein."

HTC ist rund 4,2 Milliarden US-Dollar wert.

Während sich das Wachstum bei hochpreisigen Smartphones verlangsamt hat, biete HTC weiter "das beste Stück Hardware neben dem iPhone", sagte Brian Blair, Analyst bei Wedge Partners im Gespräch mit Bloomberg über das HTC One.

ZTE erwarte nicht, dass HTC noch in diesem Jahr verkauft wird, sagte Firmensprecher David Dai der Nachrichtenagentur. Die HTC-Vorstandsvorsitzende Cher Wang, deren Familie Anteile an dem Unternehmen hält, habe mehrfach betont, dass sie die Zukunft des Unternehmens optimistisch bewertet und keinen Verkauf will. "ZTE wird auch weiterhin die Situation von HTC beobachten und eine geeignete Strategie zur richtigen Zeit suchen", erklärte Dai.

Das HTC One verkaufe sich nicht überragend gut, obwohl viele Tests das Android-Smartphone auch wegen des guten Aussehens gelobt hatten, während Samsungs Galaxy S4 für den Einsatz billiger Plastikteile und des langweiligen Designs kritisiert wurde, hatte The Verge berichtet. Dem Wall Street Journal hatte HTC im Mai 2013 mitgeteilt, dass vom One seit dem Marktstart Ende März 2013 etwa fünf Millionen Stück verkauft wurden.


Pwnie2012 05. Sep 2013

ich weiß nicht, was du mit deinem gerät getan hast, aber ich konnte meine CID zu ner...

S-Talker 26. Aug 2013

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer mit seinem iPhone nicht...

Andre S 23. Aug 2013

Nur weil ein Angebot rausging bzw jemand interesse hat heisst das doch noch lange nicht...

Anonymer Nutzer 23. Aug 2013

"So gesehen könnten sie ein Übernahmeziel für ein Unternehmen mit mehr Umsatz, aber...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wirtschaftsinformatiker (m/w) ETL-Consulting
    LucaNet AG, Mönchengladbach
  2. Managing IT Consultant Digital Transformation (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt/M
  3. Data Analyst (m/w) mit Schwerpunkt Sales & Marketing
    zooplus AG, München
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. HEUTE RELEASE: Grim Fandango Remastered
    11,89€
  2. NEU: Assassins Creed Unity PC Download
    29,97€
  3. The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC)
    14,99€ (ab dem 17. März kostenlos ohne Abo spielbar!)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lunar-X-Prize

    Google zeichnet Mondfahrer aus

  2. Raumfahrt

    Lightsail segelt mit dem Sonnenwind um die Erde

  3. Nachfrage stagniert

    Foxconn will Arbeitskräfte abbauen

  4. 1 GBit/s

    Google Fiber kommt in vier weitere Städte

  5. Frontier Development

    Vom Weltall auf die Achterbahn

  6. The Witcher 3

    Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer

  7. SNet

    Kubas privates Internet

  8. Prozessor

    AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  9. 1 GBit/s

    Bundesnetzagentur bereitet Weg für LTE-Advanced und 5G

  10. Snapdragon 810

    Auch Oneplus soll Probleme mit Qualcomms Chip haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB
  2. jobbörse.com Xing kauft Suchmaschine für 6,3 Millionen Euro
  3. Voice-over-IP Facebook Messenger könnte geöffnet werden

    •  / 
    Zum Artikel