Smartphones: Apples Marktanteil in Westeuropa schrumpft
Apple mit verringertem Smartphone-Marktanteil in Westeuropa (Bild: Christof Stache/AFP/Getty Images)

Smartphones Apples Marktanteil in Westeuropa schrumpft

In Westeuropa hat sich Apples Marktanteil im Smartphone-Segment verringert, Nokia erging es nicht anders. Die Sieger in Westeuropa sind neben dem Marktführer Samsung die beiden Hersteller Sony und LG.

Anzeige

In Westeuropa geben andere Hersteller auf dem Smartphone-Markt den Ton an als im Rest der Welt. Während im ersten Quartal 2013 auf dem Weltmarkt nach Samsung, Apple und LG Huawei und ZTE die wichtigen Hersteller sind, sind es in Westeuropa stattdessen Sony und Nokia. International liegt LG deutlich vor Sony, in Westeuropa ist Sony vor LG auf dem dritten Platz. Die Marktforscher von IDC haben vom ersten Quartal 2013 Verkaufszahlen für den Smartphone- und Handymarkt in Westeuropa veröffentlicht.

Noch deutlicher als auf dem Weltmarkt dominiert Samsung den Smartphone-Markt in Westeuropa, wo 14,3 Millionen verkaufte Smartphones einen Marktanteil von 45 Prozent ergeben. Damit ging der Samsung-Marktanteil weiter nach oben, vor einem Jahr lag er noch bei 39 Prozent.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung14,3 Millionen45 Prozent
2. Apple6,2 Millionen20 Prozent
3. Sony3,2 Millionen10 Prozent
4. LG2,4 Millionen8 Prozent
5. Nokia1,6 Millionen5 Prozent
Smartphone-Markt im ersten Quartal 2013 in Westeuropa (Quelle: IDC)

Apples Marktanteil verringerte sich in Westeuropa von 25 Prozent auf 20 Prozent, was weiterhin den zweiten Platz in dem Segment bedeutet, obwohl auch die Verkaufszahlen zurückgingen - und zwar von 7 Millionen auf 6,2 Millionen iPhones. Dennoch liegt Apple damit noch weit vor der übrigen Konkurrenz.

Den dritten Platz nimmt Sony mit seinen Xperia-Smartphones ein. Davon wurden im ersten Quartal 2013 in Westeuropa 3,2 Millionen Stück verkauft und der Hersteller hat damit seinen Marktanteil von 6 auf 10 Prozent erhöht. Auch der Viertplatzierte legte zu: LG erhöhte den eigenen Marktanteil von 2 auf 8 Prozent und verkaufte 2,4 Millionen Smartphones.

Nokias Marktanteil hat sich im Jahresvergleich weiter verringert, und zwar von 8 auf 5 Prozent. 1,6 Millionen Nokia-Smartphones wurden im zurückliegenden Quartal in Westeuropa verkauft. Blackberry, HTC und Huawei haben es nicht in die Liste der großen westeuropäischen Smartphone-Hersteller geschafft. In Westeuropa wurden insgesamt 31,6 Millionen Smartphones verkauft.

Android legt weiter zu

69 Prozent der verkauften Smartphones in Westeuropa liefen mit Android, vor einem Jahr lag der Anteil bei 55 Prozent. Der Marktanteil von iOS ging auf 20 Prozent zurück, während der Marktanteil von Windows Phone leicht von 4 auf 6 Prozent stieg.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Samsung19,9 Millionen46 Prozent
2. Apple6,2 Millionen14 Prozent
3. Nokia6,1 Millionen14 Prozent
4. Sony3,2 Millionen7 Prozent
5. LG2,5 Millionen6 Prozent
Handymarkt im ersten Quartal 2013 in Westeuropa (Quelle: IDC)

Zusammen mit dem Verkauf von einfachen Handys konnte Nokia an Sony und LG vorbeiziehen und lag nur knapp hinter Apple. Im gesamten Handymarkt entfallen 72,4 Prozent allein auf Smartphones, so dass die Bedeutung einfacher Handys weiter abnimmt.


TW1920 30. Jun 2013

Nokia hatte es schwer Symbian zu Entwickeln, a) wars nicht immer für Smartphones der...

blq 28. Jun 2013

Nicht mal kostenlos würde ich ein iPhone benutzen.

harrycaine 28. Jun 2013

Das musst Du mir aber mal erklären, warum ist das für Google elementar wichtig? Google...

chrisrohde 27. Jun 2013

Das Prlastik gefällt mir auch nicht, aber Dinge wie erweiterbarer Speicher und...

Felix_Keyway 27. Jun 2013

Lol, du hast keiner Frau ein Smartphone gekauft. Gute Entscheidung, mien Jung :D .

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  2. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  3. Projektmanager (m/w) für Projekte im Bereich Store Solutions
    GK SOFTWARE AG, Schöneck / Vogtland, Berlin, St. Ingbert / Saarland
  4. Mitarbeiter (m/w) IT Services
    Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel