Anzeige
Dank der iPhone-6-Modelle konnte Apple in China die Spitzenposition erobern.
Dank der iPhone-6-Modelle konnte Apple in China die Spitzenposition erobern. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Smartphones: Apple ist Marktführer in China

Dank der iPhone-6-Modelle konnte Apple in China die Spitzenposition erobern.
Dank der iPhone-6-Modelle konnte Apple in China die Spitzenposition erobern. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Erstmals seit der Einführung von iPhones in China liegt Apple im chinesischen Smartphone-Markt auf dem ersten Platz. Auf Platz zwei folgt nicht etwa Samsung, sondern der einheimische Hersteller Xiaomi - der südkoreanische Weltmarktführer kommt in China nur auf den vierten Platz.

Anzeige

Apple hat dank des iPhone 6 nach Berechnungen der Marktforscher von IDC die Spitzenposition im chinesischen Smartphone-Markt erobert. Im ersten Quartal 2015 habe Apple in China 14,5 Millionen iPhones verkauft und damit einen Marktanteil von 14,7 Prozent erreicht, berichtete die Analysefirma. Auf Platz zwei liegt mit 13,7 Prozent Marktanteil der einheimische Hersteller Xiaomi.

Xiaomi auf Platz zwei

Xiaomi bietet technisch gut ausgestattete Smartphones zu deutlich niedrigeren Preisen als etwa Apple. Zur Strategie des Unternehmens gehören Direktverkäufe über die eigene Internetseite, die häufig zu regelrechten Hypes führen. Stellenweise sind Angebote bereits nach wenigen Minuten ausverkauft.

Insgesamt stagniert der chinesische Smartphone-Markt jedoch: Mit einem Rückgang von gut vier Prozent auf 98,8 Millionen verkaufte Geräte ist er erstmals seit sechs Jahren im Vergleich zum Vorjahresquartal geschrumpft. Die Marktforscher erklären das mit dem Umstand, dass inzwischen schon viele Menschen von Featurephones auf ein Smartphone umgestiegen sind. Mittlerweile werden eher zunehmend Ersatzgeräte verkauft.

Samsung kommt erst auf Platz vier

Auf dem dritten Platz liegt ebenfalls ein chinesischer Hersteller: Huawei kommt in China auf einen Anteil von 11,4 Prozent. Der weltweite Smartphone-Spitzenreiter Samsung liegt laut IDC in China mit 9,7 Prozent Marktanteil nur auf dem vierten Platz. Lenovo/Motorola kommt auf Platz fünf mit 8,3 Prozent. Zugleich gibt es in China zahlreiche im Westen eher unbekanntere Marken.


eye home zur Startseite
DrWatson 21. Mai 2015

Deshalb fahren die Chinesen auch so gerne nach Hong Kong zum Shoppen. Dort gibts keine...

underlines 12. Mai 2015

Wenn man bereit ist, etwas Aufwand zu treiben dann nicht: - Meine Bekannte kaufte heute...

underlines 12. Mai 2015

Kann ich so bestätigen: Alle meine Chinesischen (Mainland) Freunde in Macau und ShenZhen...

Jasmin26 11. Mai 2015

ich hab nicht China gemeint, sondern die Jungs und Mädels die in Deutschland Autos...

Kommentieren



Anzeige

  1. Funktions- und SW-Entwickler/-in für Value Added Functions
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt
  4. Graduate Research Assistant / Research Associate (m/w) at the Chair of Complex and Intelligent Systems
    Universität Passau, Passau

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€
  2. PREISSTURZ: XFX Radeon R9 Fury Triple Fan
    349,00€
  3. GeForce GTX 1070 bei Caseking
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  2. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  3. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  4. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  5. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  6. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  7. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  8. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  9. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  10. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    goto10 | 12:25

  2. Habt Ihr das Teil irgendwo für den Preis gesehen?

    Ravenbird | 12:22

  3. Re: Glückwunsch an die Briten

    tingelchen | 12:21

  4. Re: Was spricht denn dagegen

    Gandalf2210 | 12:21

  5. Re: Preispolitik nVidia bzw. gut, dass Polaris kommtp

    eXXogene | 12:19


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel