Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung ist Marktführer im Smartphonemarkt.
Samsung ist Marktführer im Smartphonemarkt. (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Smartphonemarkt: Samsung hängt Apple ein weiteres Mal ab

Samsung ist Marktführer im Smartphonemarkt.
Samsung ist Marktführer im Smartphonemarkt. (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Im ersten Quartal 2012 führt Samsung den weltweiten Smartphonemarkt an und verweist Apple damit auf den zweiten Platz. Die Konkurrenz büßt zum Teil erheblich an Marktanteilen ein - vor allem Nokia.

Samsung nimmt außer im Handymarkt auch im weltweiten Smartphonemarkt im ersten Quartal 2012 die Marktführerschaft ein. Mit 42,2 Millionen verkauften Smartphones erreicht Samsung einen Marktanteil von 29,1 Prozent, berichten die Marktforscher von IDC. Nach Angaben von IDC erreichte Samsung damit einen neuen Rekordwert - mehr Smartphones hat bisher kein Hersteller im Smartphonesegment in einem Quartal verkauft.

Anzeige
HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung42,2 Millionen29,1 Prozent
2. Apple35,1 Millionen24,2 Prozent
3. Nokia11,9 Millionen8,2 Prozent
4. RIM9,7 Millionen6,7 Prozent
5. HTC6,9 Millionen4,8 Prozent
Weltweiter Smartphonemarkt im ersten Quartal 2012 (Quelle: IDC)

Noch vor einem Jahr lag Samsungs Marktanteil bei 11,3 Prozent und der Hersteller erreichte damit nur den vierten Platz in der Weltrangliste der Smartphonehersteller. Im zurückliegenden Quartal hat Samsung damit zum zweiten Mal die Marktführerschaft im Smartphonesegment erlangt, nachdem Apple im vierten Quartal 2011 die Topposition eingenommen hatte.

Im ersten Quartal 2012 hat Apple 35,1 Millionen iPhones verkauft, was einem Marktanteil von 24,2 Prozent entspricht. Damit konnte auch Apple deutlich zulegen - noch vor einem Jahr lag der Marktanteil des iPhone-Herstellers bei 18,3 Prozent. Apple hat nach Angaben von IDC vor allem davon profitiert, dass das neue iPhone-Modell im ersten Quartal 2012 in weiteren Ländern wie etwa China auf den Markt gekommen ist.

Nokias Marktanteil bricht weiter ein

Ganz erhebliche Einbußen gab es für Nokia, das im zurückliegenden Quartal 11,9 Millionen Smartphones verkauft hat. Das entspricht einem Marktanteil von 8,2 Prozent und damit dem dritten Platz. Noch vor einem Jahr lag Nokias Marktanteil mehr als doppelt so hoch bei 23,8 Prozent und reichte noch für die Marktführerschaft. Im Vorquartal war Nokias Marktanteil bereits auf 12,4 Prozent eingebrochen. Während die Verkäufe von Windows-Phone-Smartphones im ersten Quartal 2012 nur leicht stiegen, brach der Absatz von Symbian-Smartphones weiter ein. Im ersten Geschäftsquartal in diesem Jahr machte Nokia 929 Millionen Euro Verlust.

Rückläufige Absatzzahlen gibt es auch bei Research In Motion (RIM), das weiterhin auf dem vierten Platz ist. 9,7 Millionen verkaufte Blackberry-Smartphones entsprechen einem Marktanteil von 6,7 Prozent. Damit hat sich der Marktanteil halbiert. Vor einem Jahr kam RIM auf 13,6 Prozent und lag noch auf dem dritten Platz.

Den fünften Platz nimmt erneut HTC ein, das ebenfalls Einbußen zu verzeichnen hat. Mit 6,9 Millionen verkauften Geräten hat HTC einen Marktanteil von 4,8 Prozent. Vor allem Probleme auf dem US-Markt machen dem Unternehmen zu schaffen. Vor einem Jahr lag HTCs Marktanteil bei 8,9 Prozent.

Im ersten Quartal 2012 wurden weltweit 144,9 Millionen Smartphones verkauft, was einem Zuwachs von 42,5 Prozent entspricht. Vor einem Jahr waren es noch 101,7 Millionen Smartphones.


eye home zur Startseite
Vollstrecker 16. Mai 2012

W0rd!

BlackBerry-Tommes 08. Mai 2012

Immer dieselbe dumme Diskussion. Hier geht es um den MARKTANTEIL. Und der errechnet sich...

war10ck 06. Mai 2012

ich auch und wenn nicht... dann auch :-)

WinnerXP 05. Mai 2012

... RIM IN RIP umbenennen? // Ich habe diesen Thread geschlossen, weil eine weitere...

foolmanchu 04. Mai 2012

Die teuersten Android-Modelle sind auch nicht viel billiger als ein iPhone. Aber Samsung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Diehl Aircabin GmbH, Laupheim (bei Ulm)
  3. andavis GmbH, Nürnberg
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: 10nm was genau?

    Sarkastius | 02:55

  2. ENDLICH!!!

    Cyber | 02:54

  3. Datensparsamkeit ist für MS wohl ein Fremdwort

    Cyber | 02:51

  4. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    Seitan-Sushi-Fan | 02:48

  5. Es wäre nur noch interessant zu wissen...

    bla | 02:07


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel