Abo
  • Services:
Anzeige
Bei Vodafone sind iPhones künftig ohne Netzsperre erhältlich.
Bei Vodafone sind iPhones künftig ohne Netzsperre erhältlich. (Bild: Peter Macdiarmid/Getty Images)

Smartphone Vodafone schafft Netzsperre bei iPhones ab

Beim Netzanbieter Vodafone werden ab sofort alle iPhone-Modelle ohne Netzsperre verkauft. Auch bereits gekaufte Geräte werden automatisch entsperrt. Bisher konnten Nutzer die Geräte nur mit Vodafone-Karten verwenden.

Anzeige

Der Netzanbieter Vodafone hat auf Twitter bekanntgegeben, dass das Unternehmen in Deutschland ab sofort alle neuen iPhone-Modelle ohne Netzsperre verkaufen wird. Bislang konnten Käufer eines iPhone 5S und 5C das Smartphone nur im Vodafone-Netz verwenden, mit SIM-Karten anderer Hersteller funktionierten die Geräte nicht.

Auch bei bereits gekauften iPhones wird die Sperre entfernt

Wer sein iPhone vor dieser Ankündigung gekauft hat, kann dieses künftig auch mit SIM-Karten anderer Betreiber verwenden. Die bisher aktive Netzsperre soll automatisch entfernt werden, ohne dass der Nutzer selbst etwas einstellen muss.

Vodafone hatte die Netzsperre kurz nach der Veröffentlichung der neuen iPhone-Modelle eingeführt. Ein Grund dafür dürfte gewesen sein, nicht als Gerätehändler für andere Netzanbieter zu dienen und Kunden an Vodafone zu binden.

Seit September 2013 in Deutschland erhältlich

Das iPhone 5S wurde Ende September 2013 in Deutschland eingeführt. Das Smartphone mit 64-Bit-Architektur und Fingersensor ist der Nachfolger des iPhone 5. Äußerlich entspricht es auch weitgehend seinem Vorgänger. Der Fingerabdrucksensor konnte bereits kurz nach der Veröffentlichung vom Chaos Computer Club mit Hilfe eines Fingerabdrucks aus Latexmilch übergangen werden.

Zusätzlich hat Apple mit dem iPhone 5C eine etwas günstigere Variante aus Kunststoff veröffentlicht, die technisch weitgehend dem iPhone 5 entspricht. Im Vorfeld der Veröffentlichung wurde immer wieder gemutmaßt, Apple würde ein "Billig-iPhone" zu einem niedrigen Preis herausbringen. Mit 600 Euro ist die 16-GByte-Version des iPhone 5C jedoch nur 100 Euro günstiger als das 16-GByte-Pendant des iPhone 5S.


eye home zur Startseite
TW1920 22. Jan 2014

man bekommt halt nicht alles kostenlos ;) wieso gehst du nicht zum Hersteller deines...

tk (Golem.de) 20. Jan 2014

Hallo! In dem verlinkten Artikel geht es um das iPhone 5, hier um das iPhone 5S und das...

BennyBorn 20. Jan 2014

Was hat Vodafone davon wenn man den Netlock nur bei iPhones beseitigt? Gibts die im...

Yeeeeeeeeha 20. Jan 2014

Ich kann die Existenzberechtigung von Netlocks durchaus verstehen. Einst gab es halt...

ChMu 20. Jan 2014

Fuer aeltere Geraete (ex contract) wirst Du wohl selber anfragen muessen. Die...


handyladen.tv Blog / 22. Jan 2014

iPhone 5s & 5c – Vodafone schafft Netzlock ab



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CONJECT AG, Duisburg
  2. LEGIAL AG, München
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  4. scanware electronic GmbH, Bickenbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 349.99$/316,98€

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

  2. DRAM und Flash

    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

  3. Satellitennavigation

    Galileo gehen die Uhren aus

  4. Shield TV (2017) im Test

    Nvidias sonderbare Neuauflage

  5. Zenimax

    Mark Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille bei Gericht

  6. Statt Begnadigung

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

  7. FAA

    Drohnenbetreiber muss 200.000 US-Dollar Geldstrafe zahlen

  8. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  9. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  10. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Mmmmh, 30 FPS

    Z101 | 13:01

  2. Sabotage

    Magroll | 12:59

  3. Re: 4K & 60 FPS Streaming getestet?

    ms (Golem.de) | 12:59

  4. Re: Wieso?

    Oktavian | 12:59

  5. Re: Transfeindlichkeit hier im Forum

    Natanji | 12:58


  1. 13:01

  2. 12:46

  3. 12:31

  4. 12:10

  5. 11:54

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel